Tod auf Mallorca

03. Juli 2019 17:57; Akt: 03.07.2019 19:14 Print

Schlager-​​Star Costa Cordalis (75) ist tot

Die Schlager-Legende Costa Cordalis ist tot. Er verstarb im Alter von 75 Jahren auf Mallorca.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Trauer um Schlagerstar Costa Cordalis (Anita): Der wohl berühmteste Grieche in Deutschland starb am Dienstagnachmittag im Alter von 75 Jahren in seiner Wahlheimat Mallorca. Das ließ die Familie am Mittwoch über ihr Management der Deutschen Presse-Agentur mitteilen. «Wir sind alle tieftraurig über den Verlust», sagte Sohn Lucas Cordalis (51) demnach. «Mein Vater war ein wunderbarer Mensch, der sich immer für Andere eingesetzt hat.» Auch der Kölner Express zitierte Lucas Cordalis mit diesen Worten.

Medienberichten zufolge soll der Sänger nach einem Schwächeanfall länger in einer Klinik auf der Baleareninsel gelegen haben. Noch Ende Februar war er zusammen mit Sohn Lucas (51) bei einem Benefizkonzert in Essen aufgetreten. Da soll er aber bereits erschöpft gewirkt haben.

Der 1944 in Mittelgriechenland geborene Künstler mit der dunklen Lockenmähne war mit 16 Jahren nach Deutschland gekommen. Seine erste Platte brachte er 1965 heraus – eine deutsche Version von Elvis Presleys Crying in the Chapel mit dem Titel Du hast ja Tränen in den Augen. Der Durchbruch gelang in den 70er Jahren mit Liedern über Carolina (1973), Anna Lena (1974) und Anita (1976), einer schwarzhaarigen Schönheit aus Mexiko. Der Ohrwurm wurde zu Cordalis' größtem Hit.

Gage von Dschungelcamp-Sieg spendete Cordalis

Auch an TV-Shows nahm er teil, so etwa 2004 an der ersten Ausgabe des RTL-Dschungelcamps – aus der Cordalis prompt als Sieger hervorging. Die Siegesprämie von 28.000 Euro spendete er an die deutsche Kinderkrebshilfe. In späteren Jahren plagten den Künstler immer wieder gesundheitliche Probleme. Nach einer Bandscheiben-OP kollabierte er 2013 in Chemnitz auf der Bühne, 2017 brach er sich nach einem Sturz im Badezimmer den Knöchel. «Ich bin ein Kämpfer!», betonte er damals in Interviews – und schaffte es noch einmal zurück ins Showgeschäft.

Mit seiner Ehefrau Ingrid hat Cordalis drei Kinder. Schon seit vielen Jahren verbrachte das Paar die meiste Zeit des Jahres mit der Familie – darunter Sohn Lucas und dessen Ehefrau Daniela Katzenberger (32) – in Santa Ponça auf Mallorca. Auf der Insel war er auch häufig in den Partyclubs am Ballermann aufgetreten.

(L'essentiel/dpa)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • njhg am 03.07.2019 18:15 Report Diesen Beitrag melden

    Auch wenn die Schlagzeile traurig ist, muss man sie im Text nicht doppelt rausschmettern.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • njhg am 03.07.2019 18:15 Report Diesen Beitrag melden

    Auch wenn die Schlagzeile traurig ist, muss man sie im Text nicht doppelt rausschmettern.

    • Schnulzenräuber am 31.07.2019 10:10 Report Diesen Beitrag melden

      Gut dass du das zweimal kritisierst.

    einklappen einklappen