Salvador Sobral

10. Dezember 2017 17:10; Akt: 10.12.2017 17:10 Print

Schwer kranker ESC-​​Sieger hat neues Herz bekommen

Seit September lag der portugiesische ESC-Gewinner Sobral mit einem schweren Herzleiden im Krankenhaus. Jetzt hat sich sein größter Wunsch erfüllt.

storybild

Salvador Sobral gewann den Song Contest 2017. (Bild: DPA/Julian Stratenschulte)

Zum Thema

Eineinhalb Jahre lang wartete der schwer herzkranke Gewinner des Eurovision Song Contest 2017 vergeblich auf ein Spenderorgan. Jetzt hat Salvador Sobral (27) laut Nachrichtenagentur DPA endlich ein Herz transplantiert bekommen.

«Die Operation ist sehr gut verlaufen», zitierte die Zeitung Público den Chirurgen Miguel Abecasis. Wenn alles gutgehe, werde der portugiesische Sänger künftig ein völlig normales Leben führen können. Am 13. Mai hatte Sobral den ESC mit seiner Ballade «Amar Pelos Dois» für sich entschieden. (10. Dezember)

(L'essentiel/dpa)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.