Tereza Kacerova

29. April 2018 14:45; Akt: 29.04.2018 14:48 Print

Sie war Aviciis geheime Liebe

Rund eine Woche nach dem Tod des Star-DJs hat sich Tereza Kacerova zu Wort gemeldet. Das Model und der Musiker waren offenbar ein Liebespaar.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Tereza Kacerova gibt sich als Freundin des verstorbenen Star-DJs Avicii alias Tim Bergling aus. Auf Instagram postete das Model private Bilder, die Avicii mit ihr und ihrem Sohn in glücklichen Tagen zeigen.

The brightest stars burn out the fastest.Ein Beitrag geteilt von Tereza Ka?erová (@terezakacerova) am Apr 26, 2018 um 7:31 PDT

Sie habe gehofft, dass die Nachricht von seinem Tod «ein schrecklicher Irrtum» gewesen sei, schreibt das Model in einer langen persönlichen Nachricht. «Ich denke, mir wird langsam klar, dass ich Dich wahrhaftig nie mehr wieder sehen werde», sagte die gebürtige Tschechin in einer Nachricht an ihren «Lieben Tim». Sie habe ihre Beziehung geheimhalten wollen, sagte Kacerova dort weiter.

?? Part 1/2Ein Beitrag geteilt von Tereza Ka?erová (@terezakacerova) am Apr 26, 2018 um 7:35 PDT

Ihre Liaison sollte erst öffentlich werden, wenn sie in Erwartung seines Kindes sei. Der Plan sei aber nun schrecklich fehlgegangen.

Außerdem hat Kacerova ein Video von ihrem Sohn auf Instagram veröffentlicht. Darauf ist zu sehen, wie der Junge immer wieder nach «Tim» ruft und schließlich zusammenbricht. Es soll in Aviciis Villa in Los Angeles aufgenommen worden sein.

Tim and Lucas had just stepped out. I? feel like Luka now.Ein Beitrag geteilt von Tereza Ka?erová (@terezakacerova) am Apr 26, 2018 um 7:59 PDT

Berglings Familie hatte den DJ in einem offenen Brief am Donnerstag als «verletzliche Künstlerseele» bezeichnet, die nach «Antworten auf existenzielle Fragen» gesucht habe. Er sei ein «perfektionistischer Überflieger» gewesen. Die Geschwindigkeit, mit der er gereist sei und gearbeitet habe, habe «zu extremem Stress» geführt.

Bergling war am vergangenen Freitag in Maskat, der Hauptstadt von Oman, tot aufgefunden worden. Die Polizei schloss Fremdverschulden aus. Der Künstler wurde 28 Jahre alt.

Ein weiteres Foto, das Tereza Kacerova auf Instagram veröffentlichte.

(L'essentiel/woz/afp)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.