Mit blossen Händen

21. September 2020 13:17; Akt: 21.09.2020 13:17 Print

The Rock macht kurzen Prozess mit Stahltor

Weil das Gartentor von Dwayne «The Rock» Johnson sich nicht öffnen ließ, riss er es kurzerhand aus der Wand. Er wollte nicht zu spät kommen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

The Rock wird seinem Ruf mal wieder gerecht. Weil das Hochsicherheits-Tor vor seinem Anwesen sich nicht öffnen ließ und er nicht zu spät zur Arbeit erscheinen wollte, riss er die Stahltür einfach aus der Grundstücksmauer.

Schwere Stürme hatten vorher für einen Stromausfall gesorgt, weshalb die Elektrik streikte, erklärt der Filmstar auf Instagram. Er habe die Technik-Firma verständigt, aber die hätten 45 Minuten gebraucht. Also musste das Tor ab – logisch. «Rückblickend hätte ich drüber klettern und ein Uber rufen können», schreibt der Muskelberg weiter. Aber wo wäre denn da der Spaß geblieben?

(L'essentiel/tha)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.