«Praktisch keine Symptome»

13. März 2020 17:31; Akt: 13.03.2020 17:34 Print

TV-​​Showmaster Johannes B. Kerner hat Corona

Der Talkshow-Moderator Johannes B Kerner hat sich mit Covid-19 infiziert. Das teilte er jetzt selbst via Instagram mit.

storybild

Für TV-Showmaster Johannes B. Kerner war das Ergebnis des Corona-Tests eine völlige Überraschung. (Bild: DPA/Henning Kaiser)

Zum Thema
Fehler gesehen?

«Hallo zusammen, gestern Morgen bin ich mit sehr leichten Erkältungserscheinungen aufgewacht. Um jedes Risiko zu vermeiden und schnell Klarheit zu erlangen, habe ich umgehend einen Covid-19-Test durchführen lassen. Diesen Test habe ich gemacht, um keinerlei Risiko für die Menschen in meinem Umfeld einzugehen. Am Abend kam dann das, auch für mich, etwas überraschende Ergebnis. Der Test ist positiv», verkündet Showmaster Johannes B. Kerner (55) am Freitagnachmittag auf Instagram.

«Praktisch keine Symptome»

Beruhigend dabei dürfte sein, dass sich der Moderator (Der Quiz-Champion) trotz allem gut fühlt: «Mir geht es sehr gut, ich habe praktisch keine Symptome.» Trotz allem befinde er sich nun in häuslicher Quarantäne, «so wie das jetzt notwendig ist.»

Kerner ruft seine Follower auf, achtsam mit der Epidemie umzugehen: «Viel wichtiger ist mir aber, dass ich – nun als Betroffener – jede und jeden ermuntern möchte, sich sehr umsichtig zu verhalten. Abstand halten, hygienisch sein, möglichst wenig direkte soziale Kontakte. Darauf kann jeder achten. Wir sind dafür verantwortlich, dass sich die kranken, die älteren und schwächeren Menschen nicht einer zusätzlichen Gefahr aussetzen müssen. Die Ausbreitung des Virus muss verlangsamt werden.»

Abschließend wünscht der 55-Jährige noch anderen Erkrankten eine schnelle Genesung – vor allem all jenen mit schweren Verläufen – und bedankt sich bei allen Ärzten und dem Pflegepersonal, das derzeit auf Hochtouren arbeitet.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Hallo zusammen, gestern Morgen bin ich mit sehr leichten Erkältungserscheinung aufgewacht. Um jedes Risiko zu vermeiden und schnell Klarheit zu erlangen, habe ich umgehend einen Covid-19-Test durchführen lassen. Diesen Test habe ich gemacht, um keinerlei Risiko für die Menschen in meinem Umfeld einzugehen. Am Abend kam dann das, auch für mich, etwas überraschende Ergebnis. Der Test ist positiv. Mir geht es sehr gut, ich habe praktisch keine Symptome. Ich befinde mich in häuslicher Quarantäne, so wie das jetzt notwenig ist. Viel wichtiger ist mir aber, dass ich- nun als Betroffener- jede und jeden ermuntern möchte, sich sehr umsichtig zu verhalten. Abstand halten, hygienisch sein, möglichst wenig direkte soziale Kontakte. Darauf kann jeder achten. Wir sind dafür verantwortlich, dass sich die kranken, die älteren und schwächeren Menschen nicht einer zusätzlichen Gefahr aussetzen müssen. Die Ausbreitung des Virus muss verlangsamt werden. Ich wünsche jeder und jedem Erkrankten eine schnelle Genesung. Ganz besonders den schwer Erkrankten. Danke an alle Ärzte, an das Pflegepersonal, an jede und jeden, die und der hilft, die rapide Ausbreitung zu verlangsamen. Herzliche Grüße von Johannes Kerner P.S.: Für den unwahrscheinlichen Fall, dass Pressevertreter auf die Idee kommen, nach meinem Gesundheitszustand zu fragen. Hier ist die Antwort: Danke. Gut!#covid-19-Test #coronavirus #ingwershot #achtsamkeit

Ein Beitrag geteilt von Johannes B. Kerner (@jbk) am

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • u.krebs am 14.03.2020 23:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Und wieviel andere ebenfalls? Verstehe immer nicht warum man diese Leute explizit erwähnen muss. Und in Italien sind ganz viele Menschen gestorben.

Die neusten Leser-Kommentare

  • u.krebs am 14.03.2020 23:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Und wieviel andere ebenfalls? Verstehe immer nicht warum man diese Leute explizit erwähnen muss. Und in Italien sind ganz viele Menschen gestorben.