Selbst entworfen

05. Dezember 2021 17:39; Akt: 05.12.2021 17:43 Print

Vibrator-​​Spiele auf Insta – Bonnie heizt ihren Fans ein

Damit hat sie ihre Follower definitiv überrascht. Lange Zeit war es ruhig um Bonnie Strange. Nun geht es auf ihrem Profil zur Sache.

storybild

Bonnie Strange lässt die Hüllen fallen. (Bild: Wow Tech Womanizer)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Fans der Influencerin dürften zuletzt beim Scrollen komplett überrumpelt worden sein. Bonnie präsentiert sich in einem Clip nämlich sehr leicht bekleidet. Lediglich einen BH und einen Tanga hat sie an. Wobei: Ihr Oberteil ist völlig durchsichtig.

Wer nun denkt, dass das Video ein Schrei nach Aufmerksamkeit ist, der irrt sich gewaltig. Es kommt nämlich noch dicker! Bei den heißen Filmschnipsel handelt es sich um Werbung für ihren selbst designten Vibrator. Dieser ist nämlich sowohl bio als auch vegan. 

Klare Message von Bonnie

Gemeinsam mit Womanizer hat die 35-Jährige jetzt ihr erstes Sexspielzeug für Frauen designt und dem «Premium eco» mit der «badass mom Special Edition» ein neues, knalliges Design im 90er-Look verpasst. Ihre deutliche Message: Lasst uns mit den unmöglichen Erwartungen und Vorstellungen an Mütter und an das Muttersein brechen.

Die Aufmerksamkeit ist ihr mit diesem Clip auf jeden Fall garantiert. Ihre Fans hat sie damit mehr als nur ins Schwitzen gebracht. Aber immerhin war das ja auch das Ziel.

(L'essentiel/slo)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • bil am 05.12.2021 18:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ech Mengen dem huet et zevill am Kapp gewackelt Waat een scheiss

  • Jeff am 05.12.2021 19:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    En Bio an veganen Dildo?! Soss keng Problemer?

Die neusten Leser-Kommentare

  • Jeff am 05.12.2021 19:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    En Bio an veganen Dildo?! Soss keng Problemer?

  • bil am 05.12.2021 18:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ech Mengen dem huet et zevill am Kapp gewackelt Waat een scheiss