Erste Details

22. April 2020 07:14; Akt: 22.04.2020 07:18 Print

Warum die Wendler-​​Hochzeit platzen könnte

Am Montag hielt Michael Wendler um die Hand seiner 28 Jahre jüngeren Laura an. Wir verraten, wann und wie das Fest steigen soll – und warum der geplante Termin längst nicht sicher ist.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das Kamerateam war längst organisiert, der Insta-Post vorbereitet. Wenn der Wendler auf die Knie geht, wird schon mit der großen Kelle angerichtet.

So geschehen am Montagabend: Der 47-jährige Schlagersänger hielt bei Sonnenuntergang hoch über den Dächern Kölns um die Hand seiner Freundin Laura Müller (19) an. Kaum Ja gesagt, ging es zum RTL-Interview ins mit Herz-Luftballons geschmückte Hotelzimmer, Minuten später folgte die Verkündung auf den Social-Media-Kanälen.

Wendler-untypisch klein dürfte dagegen die Trauung selbst ausfallen. Wir fassen die ersten bekannten Details zur Hochzeit zusammen:

Das Datum

Die Bild-Zeitung will wissen, dass die Hochzeit noch in diesem Jahr stattfinden soll – im August. Offiziell bestätigt ist das nicht. Das baldige Datum würde aber zum Tempo, das das Paar bislang vorgelegt hat, passen: Kaum wurde die Beziehung vor eineinhalb Jahren publik, zog Laura auch schon zu ihrem «Schatzi», wie sie Wendler nennt, nach Florida.

Die Location

Geheiratet wird in den USA, das steht fest. Das hat das Brautpaar in spe bereits in einem Oster-Interview mit RTL verraten – noch bevor es überhaupt verlobt war. Laut Bild-Informationen soll Las Vegas der Place to wed sein.

Die Gäste

Eine XXL-Hochzeit ist nicht vorgesehen. «Es wird nicht allzu groß», sagte Wendler im RTL-Interview. Es sollen nur diejenigen Menschen dabei sein, «die einem ans Herz gewachsen sind». Und natürlich die Fernsehkameras.

Die Kosten

Wohl auch aus Budgetgründen dürfte die Sause kleiner als erwartet ausfallen. Wendler kämpft wegen der Corona-Krise mit finanziellen Engpässen, wie er schon Ende März auf Instagram gestand. Während er seine Konzerte absagen musste, verdient sie aber ordentlich Geld mit Influencer-Beiträgen und ihrer «Let's Dance»-Teilnahme. «Ich lebe eigentlich von der Kohle von Laura», so Wendler. Auch die Hochzeit dürfte deshalb aus Lauras Geldbeutel bezahlt werden.

Das Hindernis

Auch wenn das Brautpaar in spe schon groß in den Hochzeitsvorbereitungen steckt: Ein nicht unwichtiges Detail könnte ihm in Zukunft einen Strich durch die Rechnung machen. Denn auf dem Papier ist Wendler immer noch mit Claudia Norberg (49) verheiratet. Die Scheidung muss bis zum Hochzeitstermin im August vollzogen sein.

Die Reaktionen

Zumindest öffentlich scheint Claudia dem Paar inzwischen aber wohlgesinnt zu sein: Als die Ex von der Verlobung ihres Noch-Ehemanns erfuhr, gratulierte sie brav via Insta. Die gemeinsame Tochter Adeline, die mit 18 nur ein Jahr jünger als ihre künftige Stiefmutter ist, hat den Verlobungspost ihres Vaters außerdem mit einem Herz- und einem Heul-Emoji kommentiert.

Und die Community? Die scheint gespalten – die Reaktionen reichen von freudig über skeptisch bis bösartig. «Lass dir von Laura bloß keinen Ehevertrag aufschwatzen, sonst musst Du Dich in 15 Jahren immer noch im Megapark auspfeifen lassen!», kommentiert ein Follower. Ein anderer: «Dieser Moment, wenn all deine Konzerte dieses Jahr abgesagt werden, du aber trotzdem Kohle für das restliche Jahr brauchst.»

(L'essentiel/kfi)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Sylvie am 22.04.2020 10:09 Report Diesen Beitrag melden

    Oh mein Gott!!!

  • DerRechner am 22.04.2020 15:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    EGAL!

  • chris am 22.04.2020 10:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Who cares? Wat e Brach...

Die neusten Leser-Kommentare

  • jimbo am 22.04.2020 16:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Eegal?

  • DerRechner am 22.04.2020 15:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    EGAL!

  • chris am 22.04.2020 10:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Who cares? Wat e Brach...

  • Sylvie am 22.04.2020 10:09 Report Diesen Beitrag melden

    Oh mein Gott!!!