Trotz Insta-Pause

02. September 2021 08:20; Akt: 02.09.2021 08:25 Print

Was läuft da bei Beatrice Egli und Pietro Lombardi?

Sie gehören beide zu wahren Größen in der Musikszene. Nun haben sie sich überraschend getroffen. 

storybild

Pietro zeigt sich wieder auf Instagram. (Bild: Instagram)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Sie machen beide Musik, sie haben eine riesige Fan-Base und haben beide den gleichen Ausgangspunkt für ihre Karriere: DSDS! Sowohl Pietro als auch Beatrice konnten sich den Sieg bei der Casting-Show holen. Die Wege haben sich aber bislang nur selten gekreuzt. Jetzt kam es aber zu einem überraschenden Treffen. 

Eigentlich macht Pietro derzeit eine Social-Media-Pause. Für Beatrice macht der Sänger aber eine Ausnahme. In ihrer Story ist Lombardi zu sehen. Die Schweizerin erklärt: «Ich hole mir gerade Tipps vom Instagram-Live-Hero». Er selbst meint, dass es wichtig sei Fans einzuladen und aus dem Herzen zu sprechen.

Dann kommt es aber zu einer überraschenden Aussage! So meint Pietro: «Bald sehen wir uns im Duett im Schlager-Bereich». Bumm! Das würde die Fans definitiv freuen. Wie ernst er seine Ansage meint, ist jedoch unklar. Denn er fügt dann noch hinzu: «Zehn Jahre noch». Aber wer weiß? In der Musikszene geht es dann oft ganz schnell.

(L'essentiel/slo)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • blablabla am 02.09.2021 19:44 Report Diesen Beitrag melden

    wahre Grössen der Musikszene. Grotesk!

Die neusten Leser-Kommentare

  • blablabla am 02.09.2021 19:44 Report Diesen Beitrag melden

    wahre Grössen der Musikszene. Grotesk!