BGL Ligue

07. Mai 2020 13:55; Akt: 07.05.2020 14:11 Print

F91 und Jeunesse setzen ihre Trainer vor die Tür

LUXEMBURG – Die beiden Fußball-Erstligisten aus Düdelingen und Esch haben sich von ihren Trainern, Bertrand Crasson und Noël Tosi, getrennt.

storybild

Noël Tosi (links) und Bertrand Crasson. (Bild: Editpress)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Im luxemburgischen Fußball-Oberhaus hat das Trainerkarussell in den vergangenen Stunden mächtig Fahrt aufgenommen. Zwei Schwergewichte der BGL Ligue haben beschlossen, die Zusammenarbeit mit ihren Cheftrainern zu beenden: F91 Düdelingen und Jeunesse Esch. Nach Angaben der belgischen Zeitung La Dernière Heure trennt sich der amtierende Meister von Bertrand Crasson. Er hatte das Team aus Düdelingen im vergangenen September von Emilio Ferrara übernommen.

Außerdem wird Noël Tosi nach L'essentiel-Informationen in der kommenden Saison nicht mehr für Jeunesse Esch an der Seitenlinie stehen. Er übernahm im Januar das Ruder beim Rekordmeister und sollte den Club zurück an die Tabellenspitze führen. Als die Meisterschaft im März durch die Ausbreitung des Coronavirus unterbrochen wurde, standen die Escher auf Platz acht.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • sputnik am 08.05.2020 08:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Es gibt zwei Träner die genau zu diesen beiden Vereinen passen würden, wie die Faust aufs Auge, und zwar , Mich Clement und Dany Theis. Im Moment sind alle beide vertragslos und verfügen über hervorragende Kenntnisse in der Luxemburger Geographie und sind zum teil auch ein wenig der luxemburger Sprache mächtig, was ein großer Vorteil sein könnte. Ist nur ein Vorschlag!

Die neusten Leser-Kommentare

  • sputnik am 08.05.2020 08:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Es gibt zwei Träner die genau zu diesen beiden Vereinen passen würden, wie die Faust aufs Auge, und zwar , Mich Clement und Dany Theis. Im Moment sind alle beide vertragslos und verfügen über hervorragende Kenntnisse in der Luxemburger Geographie und sind zum teil auch ein wenig der luxemburger Sprache mächtig, was ein großer Vorteil sein könnte. Ist nur ein Vorschlag!