BGL Ligue

22. November 2020 18:37; Akt: 22.11.2020 18:53 Print

Fola Esch entführt Punkt aus Hesperingen

Nach einem 0:2-Rückstand zur Halbzeit kamen die Escher am Sonntag bei Swift Hesperingen noch zu einem Unentschieden.

storybild

Die Escher Fola kämpfte sich in Hesperingen zurück ins Spiel und nahm einen Punkt mit nach Hause. (Bild: Luis Mangorrinha Photographe)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nachdem Swift Hesperingen unter der Woche eher durch Schlagzeilen abseits des Platzes für Gesprächsstoff gesorgt hatte – es stand im Raum, dass der Verein Spielergehälter zu spät ausgezahlt hatte und dass Trainer Pascal Carzaniga den Verein verlassen will – stand am Sonntag zur Wiederaufnahme der BGL Ligue der Fußball wieder im Mittelpunkt.

Hesperingen dominierte zunächst sein Heimspiel gegen die Escher Fola und ging durch Tore von Gilson Delgado (9.) und Tom Schnell (23.) mit einer 2:0-Führung in die Halbzeit.

Im zweiten Durchgang präsentierte sich die Gästeelf von Trainer Sébastien Grandjean jedoch völlig verändert und schlug zurück. Zachary Hadji erzielte zunächst den Anschlusstreffer zum 2:1, ehe er in der 66. Minute den Ausgleichstreffer nachlegte,

(ng/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.