BGL Ligue

11. August 2019 17:52; Akt: 11.08.2019 19:55 Print

Jeunesse siegt knapp, Progrès bleibt vorne

LUXEMBURG – Am zweiten Spieltag ging es wieder heiß her in der BGL Ligue. Der Rekordmeister aus Esch konnte nach dem versemmelten Auftakt gegen Niederkorn diesmal punkten.

storybild

Progrès Niederkorn ließ am zweiten Spieltag der BGL Ligue wenig anbrennen. (Bild: Editpress/Gerry Schmit)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nach der 0:4-Niederlage am ersten Spieltag der BGL Ligue wollte Jeunesse Esch an diesem Wochenende wieder zur alten Hochform auflaufen. Gegen Racing Luxemburg sah es zu Beginn nach einer engen Kiste aus, aber die Escher konnten sich letztendlich doch mit einem knappen 3:2 gegen die Mannschaft aus der Hauptstadt durchsetzen.

Besonders viele Toren vielen in der heiß umkämpften Partie zwischen US Hostert und Progrès Niederkorn. Nachdem es bereits 3:0 für die Niederkorner stand, kämpfte sich der Gegner nochmal mit zwei Toren heran. Beim Tabellenführer ließ man sich aber nicht lumpen und erhöhte nochmal zum Endstand 5:2.

Damit bleibt Progrés an der Tabellenspitze, dicht gefolgt von Victoria Rosport. Differdingen, Una Strassen und US Mondorf folgen auf den Plätzen 3, 4 und 5. Hoch her ging es auch im Match zwischen Etzella Ettelbrück und dem FC Rodingen, welches ebenfalls 5:2 endete.

Strassen unterliegt Fola

Am Abend folgte noch die ebenfalls torreiche Partie zwischen Una Strassen und Fola Esch, die 2:4 ausging. Das Spiel zwischen Union Titus Petingen und F91 Düdelingen wurde wegen der Europa League-Qualifikation der Düdelinger verlegt. Wann das Duell stattfindet, steht noch nicht fest.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Pierre T. am 12.08.2019 16:24 Report Diesen Beitrag melden

    Viele Tore dieses Wochenende. UNA - FOLA: sehr amüsantes Spiel, einige Patzer seitens dem Schiedsrichter (1:0 nicht gegeben), und seitens der Defensive. Siebenaler in primis, hat unter den Erwartungen gespielt. Teilweise Pupilles-Niveau. Zu Jeunesse - RFCUL: bin gespannt über wen und was Grettnich zu meckern hatte.

  • sputnik am 12.08.2019 06:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Jeunesse- rfcul ein Spiel das dem Eintrittsgeld nicht würdig war. Jeunesse mit zehn Fußballer , da Clayton de Sousa nur das Niveau eines Ballermann Fußballer erreicht hat und der rfcul ,Fußball einer Theken Mannschaft zelebriert hat, konnten die Grenzer glücklicherweise drei Punkte einfahren. Dieses Spiel war eines spitzenspiel der bgl Liga nicht würdig. Note null.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Pierre T. am 12.08.2019 16:24 Report Diesen Beitrag melden

    Viele Tore dieses Wochenende. UNA - FOLA: sehr amüsantes Spiel, einige Patzer seitens dem Schiedsrichter (1:0 nicht gegeben), und seitens der Defensive. Siebenaler in primis, hat unter den Erwartungen gespielt. Teilweise Pupilles-Niveau. Zu Jeunesse - RFCUL: bin gespannt über wen und was Grettnich zu meckern hatte.

  • sputnik am 12.08.2019 06:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Jeunesse- rfcul ein Spiel das dem Eintrittsgeld nicht würdig war. Jeunesse mit zehn Fußballer , da Clayton de Sousa nur das Niveau eines Ballermann Fußballer erreicht hat und der rfcul ,Fußball einer Theken Mannschaft zelebriert hat, konnten die Grenzer glücklicherweise drei Punkte einfahren. Dieses Spiel war eines spitzenspiel der bgl Liga nicht würdig. Note null.