BGL Ligue

06. Januar 2020 13:07; Akt: 06.01.2020 13:27 Print

Noël Tosi übernimmt Jeunesse Esch

ESCH/ALZETTE – Der luxemburgische Fußball-Rekordmeister hat einen neuen Trainer gefunden. Noël Tosi ist bis zum Ende der Saison für die Mannschaft verantwortlich.

Zum Thema
Fehler gesehen?

COMMUNIQUE DE PRESSE : Le CA de l'AS La Jeunesse d'Esch est fier de pouvoir annoncer que Monsieur Noël TOSI reprend l'équipe première du club jusqu'à la fin de la...

Gepostet von A.S. La Jeunesse d'Esch am Montag, 6. Januar 2020

Noël Tosi ist der neue Trainer der Escher Jeunesse. Der ehemalige Nationaltrainer von Mauretanien und der Demokratischen Republik Kongo soll nach Vereinsangaben «der Mannschaft so schnell wie möglich dabei helfen, die Negativserie zu beenden, die seit Herbst andauert».

Tosi war vor und nach seiner Tätigkeit als Nationaltrainer in Afrika auch bei verschiedenen französischen Vereinen, unter anderem bei Olympique Nîmes. Den Namen des neuen Co-Trainers gibt Jeunesse Esch in den kommenden Tagen bekannt.

COMMUNIQUE DE PRESSE : Le CA de l'AS La Jeunesse d'Esch est fier de pouvoir annoncer que Monsieur Noël TOSI reprend l'équipe première du club jusqu'à la fin de la...

Gepostet von A.S. La Jeunesse d'Esch am Montag, 6. Januar 2020

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • sputnik am 06.01.2020 13:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Majo dann!“ Wo haben Sie den denn rausgebudelt?? Da hat bestimmt jemand der aus dem Urlaub auf der Heimfahrt war , einen der Autostop im Grenzgebiet gemacht hat ,aufgeladen und hier abgeladen!“ Wer weiß? Wird vielleicht die Entdeckung des Jahres 2020! Schau mer mal?

  • Pierre T. am 06.01.2020 17:53 Report Diesen Beitrag melden

    In 25 Jahren hat er 25 Clubs trainiert. Ob Tosi wirklich der richtige ist!?

Die neusten Leser-Kommentare

  • Pierre T. am 06.01.2020 17:53 Report Diesen Beitrag melden

    In 25 Jahren hat er 25 Clubs trainiert. Ob Tosi wirklich der richtige ist!?

  • sputnik am 06.01.2020 13:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Majo dann!“ Wo haben Sie den denn rausgebudelt?? Da hat bestimmt jemand der aus dem Urlaub auf der Heimfahrt war , einen der Autostop im Grenzgebiet gemacht hat ,aufgeladen und hier abgeladen!“ Wer weiß? Wird vielleicht die Entdeckung des Jahres 2020! Schau mer mal?