BGL Ligue

28. Oktober 2020 08:44; Akt: 28.10.2020 10:56 Print

Zehn Positivtests bei F91 Düdelingen

LUXEMBURG – Ob der 10. Spieltag im luxemburgischen Fußball-Oberhaus am Wochenende stattfinden kann, ist mehr als ungewiss. Fünf Clubs melden neue Coronainfektionen.

storybild

Bei F91 Düdelingen wurden zehn Personen positiv auf das Coronavirus getestet. (Bild: Editpress)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das Coronavirus greift derzeit bei mehreren Clubs der BGL Ligue um sich. Ob der zweite Spieltag am kommenden Samstag und die beiden Nachholspiele am darauf folgenden Mittwoch wie geplant stattfinden können, ist äußerst fraglich.

Die meisten Neuinfektionen verzeichnete F91 Düdelingen. Insgesamt zehn Personen wurden beim aktuellen Spitzenreiter positiv auf das Sars-Cov-2-Virus getestet. Mit Neuinfektionen kämpfen derzeit auch Etzella Ettelbrück, der FC Rodingen, Racing Luxemburg US Hostert und Progrès Niederkorn.

«Die Gesundheit steht an erster Stelle, die Meisterschaft sollte vorübergehend ausgesetzt werden», erklärt F91-Sportdirektor Manou Goergen. Der Luxemburger Fußballverband FLF will am Donnerstagabend über das weitere Vorgehen entscheiden. «Wir werden die Situation analysieren und wollen einen Plan B ausarbeiten», sagt Joël Wolff, der Generalsekretär der FLF. Eigentlich steht am kommenden Samstag der 10. Spieltag in der BGLauf dem Programm. Zwei Nachholspiele waren am daraugf folgenden Mittwoch vorgesehen.

(Nicolas Grellier/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • sputnik am 28.10.2020 09:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wie kann das sein dass sich zehn Spieler infiziert haben? Wer sind die Spieler und wohnhaft wo? Grenzgänger oder heimische? Fragen über Fragen.

    einklappen einklappen
  • ag am 28.10.2020 09:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    fussball as net liewensnoutwendech.wirwat huet misste gespillt ginn? lo sinn et erem mei covidfäll.

Die neusten Leser-Kommentare

  • sputnik am 28.10.2020 09:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wie kann das sein dass sich zehn Spieler infiziert haben? Wer sind die Spieler und wohnhaft wo? Grenzgänger oder heimische? Fragen über Fragen.

    • Benni am 28.10.2020 18:51 Report Diesen Beitrag melden

      Sie halten keinen Abstand und tragen keine Masken während des Spiels. Es braucht nur einer ansteckend zu sein.

    einklappen einklappen
  • ag am 28.10.2020 09:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    fussball as net liewensnoutwendech.wirwat huet misste gespillt ginn? lo sinn et erem mei covidfäll.