Nach CL-Pleite gegen PSG

08. April 2021 10:52; Akt: 08.04.2021 11:02 Print

Ärger bei Bayern – geht Hansi Flick im Sommer?

Nicht erst seit der 2:3-Niederlage im Viertelfinale-Hinspiel der Champions League brodelt es bei Bayern München hinter den Kulissen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Über zwei Jahre war es her, dass Bayern München letztmals ein Champions-League-Spiel verloren hatte. Im März 2019 unterlagen die Deutschen im Achtelfinale-Rückspiel dem FC Liverpool mit 1:3. Die Bilanz seither: 19 Spiele, 18 Siege. Bis zum gestrigen Mittwochabend, dieses Mal ist es ein Champions-League-Viertelfinale.

Dabei sind die Münchener das bessere Team, erarbeiten sich Chancen in Hülle und Fülle. Am Schluss ist es ein von den Superstars Neymar und Mbappé angeführtes PSG, das sich mit einem 3:2-Sieg eine hervorragende Ausgangslage fürs Rückspiel in Paris verschafft. An der Säbener Straße ist dafür plötzlich richtig Feuer unterm Dach.

Schon vor dem Spiel verkündet Bayern-Sportchef Hasan Salihamidzic, dass der Ende Saison auslaufende Vertrag mit Jérôme Boateng (32) nicht verlängert wird. Dabei gehört der Innenverteidiger in dieser Saison unter Trainer Hansi Flick zum unbestrittenen Stammpersonal.

Flick sauer auf Salihamidzic

Nach der 2:3-Pleite ist es dann Flick selbst, der nochmals ordentlich Öl ins Bayern-Feuer gießt. Auf der Pressekonferenz nach dem Spiel meint der Bayern-Trainer, angesprochen auf den Boateng-Abgang: «Ich muss hier professionell den Fragen antworten. Ich muss aber nicht immer alles beantworten. Ich muss auch ein bisschen schauspielern.»

Flick soll mächtig sauer sein, weil er sich bei Transfers mehr Mitspracherecht wünscht. Darüber entscheidet aktuell aber der Vorstand um Karl-Heinz Rummenigge und eben Sportchef Salihamidzic. Dabei ist das Verhältnis zwischen «Brazzo» und Flick schon länger angespannt. Grund: Bei der Suche nach einem Nachfolger für Nationaltrainer Jogi Löw soll Flick der Wunschkandidat des DFB sein. Der Bayern-Trainer war vor seinem Engagement über zehn Jahre als Co-Trainer und Sportchef für die deutsche Nationalmannschaft tätig gewesen.

Dabei war die Münchner Welt am Wochenende eigentlich noch ganz in Ordnung. Auswärts bei Verfolger Leipzig gabs für den deutschen Rekordmeister einen knappen 1:0-Sieg zu bejubeln. Mit neu sieben Punkten Vorsprung auf Rang zwei ist der neunte Meistertitel in Serie wohl in trockenen Tüchern. In seinen gerade einmal eineinhalb Jahren an der Seitenlinie der Bayern wäre es für Flick der siebte und vielleicht letzte Titel. Spätestens nach gestern stehen die Zeichen eher auf Abschied. Denn trotz eines Vertrags bis 2023 lässt der Bayern-Trainer Reporter-Fragen zu seiner Zukunft schon länger unbeantwortet.

(L'essentiel/law)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Karl am 08.04.2021 20:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Naja; wenn Rummenigge den Flick wirklich behalten will , dann muss er eben den Saihamidzic rausschmeißen?? Fc

Die neusten Leser-Kommentare

  • Karl am 08.04.2021 20:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Naja; wenn Rummenigge den Flick wirklich behalten will , dann muss er eben den Saihamidzic rausschmeißen?? Fc