Sportler nehmen Abschied

25. November 2020 20:58; Akt: 26.11.2020 12:47 Print

«Die Welt hat eine Legende verloren»

Die Nachricht vom Tod Maradonas schockiert die Welt. Athleten aus diversen Sportarten nehmen Abschied von einem der größten Fußballer.

Zum Thema
Fehler gesehen?

1986 im WM-Viertelfinale, als Diego Maradona seine Hand – oder besser die Hand Gottes – zur Hilfe nahm, waren sie Gegenspieler. Gary Lineker konnte gegen Argentinien mit seinem Treffer auf 1:2 verkürzen, aber die Three Lions scheiterten und Argentinien wurde später Weltmeister. Nun nimmt auch der Engländer Abschied, er schreibt auf Social Media: «Zutiefst traurig vom Tod von Diego Armando Maradona zu hören. Er war mit Abstand der beste Spieler meiner Generation und – darüber kann man diskutieren – der Beste aller Zeiten. Nach einem gesegneten aber aufgewühlten Leben findet er hoffentlich endlich ein wenig Trost in den Händen Gottes.»

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Gary Lineker (@garylineker)

Auch ein junger Weltmeister nimmt Abschied von der Legende. Der Franzose Kylian Mbappé, der 2018 in Russland mit Les Bleus reüssierte, schreibt: «Du wirst für immer in die Geschichte des Fußballs eingehen. Danke für all den Spaß, den du der ganzen Welt beschert hast.» Was der 21-Jährige von diesem schwierigen Jahr hält, fügt er auch noch hinzu.

Und noch ein Weltmeister meldet sich, 2006 in Deutschland mit der Squadra Azzurra, der geniale Andrea Pirlo: «Es geht der Gott des Fußballs. Danke für alles, Diego.»

Einer der aktuell besten Fußballer der Welt, Cristiano Ronaldo, zollt Maradona Respekt: «Heute verabschiede ich mich von einem Freund und die Welt verabschiedet sich von einem ewigen Genie. Eines der besten überhaupt. Ein beispielloser Zauberer. Er geht zu früh, hinterlässt aber ein Vermächtnis ohne Grenzen und eine Lücke, die niemals gefüllt werden wird. Ruhe in Frieden, Ass. Du wirst niemals vergessen werden.»

Natürlich verabschiedet sich auch einer, der als Nachfolger Maradonas gilt, Lionel Messi: «Ein sehr trauriger Tag für alle Argentinier und für den Fußball. Er verlässt uns, geht aber nicht, weil Diego ewig ist. Ich behalte all die schönen Momente mit ihm und wollte die Gelegenheit nutzen, um all seiner Familie und seinen Freunden mein Beileid auszusprechen. Ruhe in Frieden.»

«Ich habe einen lieben Freund verloren und die Welt eine Legende. Eines Tages, so hoffe ich, werden wir zusammen im Himmel Fußball spielen», so Pelé, ebenfalls eine Fußball-Legende.

Er versuchte sich als Fußballer, berühmt war er aber als Sprinter. Legende Usain Bolt wünscht sich, dass Legende Maradona in Frieden ruhen möge.

Der SSC Napoli, mit dem Maradona 1987 und 1990 den italienischen Meistertitel gewann, behält den Argentinier für immer im Herzen.

Und auch der FC Barcelona, die Station vor Napoli, gedenkt dem 60-Jährigen.

2020 scheint wirklich immer schlimmer zu werden, da sind sich die Sportfans einig.

(L'essentiel/Adrian Hunziker)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • mp3 am 26.11.2020 15:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fir ärch notzlos fir anner villeit net. Heen huet menschen mat sengem spill inspireiert an wahrscheinlech dozou bruecht un hiir dreem ze glewen. Wat dozou gefouert huet daat leit aus der armut eraus komm sin well sie am fussball karrier gema hun. Ze soen hiir wiir notzlos ass schon bessi respektlos. Awer diir huet bestemmt mei vollbruecht oder ären notzen ass besser?!

  • irgendeen am 25.11.2020 22:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hien wo just en notlosen Fussballspiller! Keen wichtegen Mensch wei en Wessenschaftler.

Die neusten Leser-Kommentare

  • mp3 am 26.11.2020 15:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fir ärch notzlos fir anner villeit net. Heen huet menschen mat sengem spill inspireiert an wahrscheinlech dozou bruecht un hiir dreem ze glewen. Wat dozou gefouert huet daat leit aus der armut eraus komm sin well sie am fussball karrier gema hun. Ze soen hiir wiir notzlos ass schon bessi respektlos. Awer diir huet bestemmt mei vollbruecht oder ären notzen ass besser?!

  • irgendeen am 25.11.2020 22:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hien wo just en notlosen Fussballspiller! Keen wichtegen Mensch wei en Wessenschaftler.