Champions League

26. November 2019 22:28; Akt: 26.11.2019 23:00 Print

Lewandowski zerlegt Belgrad – PSG rettet Punkt

Der deutsche Meister hat in der Königsklasse mit 6:0 in Belgrad gewonnen. Real Madrid verspielte gegen Paris Saint-Germain eine Zwei-Tore-Führung.

storybild

Unaufhaltsam: Robert Lewandowski traf gegen Belgrad innerhalb von 14 Minuten vier Mal. (Bild: DPA/Matthias Balk)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der FC Bayern München hat seine Erfolgsserie unter Trainer Hansi Flick vor allem dank Torjäger Robert Lewandowski eindrucksvoll fortgeschrieben. Der deutsche Fußball-Rekordmeister setzte sich am Dienstag in der Champions League bei Roter Stern Belgrad mit 6:0 (1:0) durch und sicherte sich damit vorzeitig den Gruppensieg. Leon Goretzka (14.) traf, Lewandowski erhöhte mit einem Viererpack (53./Handelfmeter, 60., 64., 67.), Corentin Tolisso (89.) stellte den Endstand her. Die hoch überlegenen Gäste haben alle vier Partien unter Flick gewonnen und sind in dieser Zeit noch ohne Gegentreffer.

Die Münchner, die zuvor schon als Achtelfinal-Teilnehmer festgestanden hatten, haben alle fünf Vorrunden-Begegnungen in der Königsklasse gewonnen. Übernächste Woche empfangen sie zum Abschluss der Partien in der Gruppe B Tottenham Hotpur mit dem neuen Trainer Jose Mourinho.

Im Spiel zwischen Real Madrid und Paris Saint-Germain verspielten die Königlichen aus der spanischen Hauptstadt eine 2:0-Führung. Karim Benzema schnürte zunächst einen Doppelpack (17, 79.), ehe Kylian Mbappé den Anschlusstreffer (81.) und Pablo Sarabia den Ausgleich zum 2:2-Endstand erzielte (83.).

(L'essentiel/dpa)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • milo am 26.11.2019 23:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Lewangoaaaaaalski????????MIA SAN MIA

Die neusten Leser-Kommentare

  • milo am 26.11.2019 23:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Lewangoaaaaaalski????????MIA SAN MIA