Bundesligisten

18. Juli 2019 09:25; Akt: 18.07.2019 09:41 Print

FCB verliert gegen Arsenal – BVB siegt gegen Seattle

Auf der USA-Reise verlieren die Bayern ihr erstes Spiel durch ein spätes Gegentor. Jadon Sancho bringt Borussia Dortmunds Sieg unter Dach und Fach,

storybild

Mats Hummels von Borussia Dortmund fotografiert sich mit Fans. (Bild: DPA/Ted S. Warren)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der FC Bayern München hat das erste von drei Testspielen auf seiner USA-Reise nach einem späten Gegentor verloren. Beim unterhaltsamen 1:2 (0:0) am Mittwochabend (Ortszeit) in Los Angeles gegen den FC Arsenal erzielte der kurz zuvor eingewechselte Angreifer Eddie Nketiah in der 88. Spielminute das Siegtor für die Gunners.

Torjäger Robert Lewandowski hatte mit einem Kopfball (71.) zuvor das 0:1 durch ein Eigentor von Nachwuchsakteur Louis Poznanski ausgeglichen. Der 18-Jährige lenkte einen Schuss des ehemaligen Dortmunders Pierre-Emerick Aubameyang, der bester Mann auf dem Platz war, unglücklich ins eigene Tor (49.).

Kovac hob anschließend das Positive hervor: «Wir haben ein sehr kurzweiliges Spiel mit viel Dynamik und Schnelligkeit gesehen. Beim Stand der Vorbereitung kann man sehr zufrieden sein, mit dem was beide Mannschaften gezeigt haben. Die Zuschauer sind auf ihre Kosten gekommen», sagte der 47-Jährige. «Das Ergebnis ist sicherlich zweitrangig.»

Erster Einsatz für Brandt, Hazard und Schulz

Fußball-Vizemeister Borussia Dortmund hat das erste Testspiel während seiner US-Sommertour gewonnen. Der BVB setzte sich vor 37.772 Zuschauern – darunter 8000 Borussia-Fans – am Mittwoch (Ortszeit) bei den Seattle Sounders aus der nordamerikanischen Profiliga mit 3:1 (1:0) durch.

Auf dem Kunstrasen des Century Link Fields trafs Dortmunds Marius Wolf in der 36. Minute nach einer schönen Hacken-Vorlage von Mario Götze zum 1:0 in rechte Eck. Nach dem Seitenwechsel erhöhte Paco Alcácer (50.) mit einem Lupfer aus etwas 18 Metern auf 2:0. Seattles Jonathan Campbell (54.) sorgte wenig später nach einer Ecke für den Anschlusstreffer (55.). Jadon Sancho (77.) markierte nach einem Solo den Endstand.

Trainer Lucien Favre hatte seine Neuzugänge Julian Brandt, Thorgan Hazard und Nico Schulz erst nach gut einer Stunde auf das Feld gebracht und ihnen somit ihren ersten Einsatz im BVB-Trikot ermöglicht. Auch Rückkehrer Mats Hummels kam erst spät ins Spiel.

(L'essentiel/dpa)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.