Gipfeltreffen

04. August 2019 19:01; Akt: 04.08.2019 19:10 Print

Manchester City holt sich den Supercup

Der englische Meister besiegt Liverpool 2:1 nach Elfmeterschießen. Leroy Sane musste wegen einer Verletzung ausgewechselt werden.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Manchester City hat den ersten Titel dieser Saison verteidigt. Der Premier-League-Champion setzte sich im englischen Supercup in einer turbulenten Begegnung gegen Jürgen Klopps Liverpool im Londoner Wembley Stadion mit 5:4 im Elfmeterschießen durch.

Gabriel Jesus erzielte den entscheidenden Treffer für das Team von Trainer Pep Guardiola. Zuvor hatte Manchesters Torwart Claudio Bravo den Versuch von Gini Wijnaldum pariert. In der regulären Spielzeit hatten Raheem Sterling (12. Minute) für City und der eingewechselte Joel Matip (77. Minute) für Liverpool getroffen.

Liverpool spielt das Eröffnungsspiel der Premier League

Kurz vor Sterlings Tor musste Citys Leroy Sané den Platz humpelnd verlassen. Gabriel Jesus kam für ihn ins Spiel. Eine genaue Diagnose für den von Bayern umworbenen Deutschen stand vorerst noch aus. Der 23-Jährige war im Laufduell mit Trent Alexander-Arnold zu Fall gekommen.

Am kommenden Freitag startet die Premier League mit dem Duell zwischen Champions-League-Gewinner Liverpool und Aufsteiger Norwich City in die neue Saison. Manchester City tritt einen Tag später bei West Ham United an.

(L'essentiel/dpa)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Sylvie am 05.08.2019 14:38 Report Diesen Beitrag melden

    Mir wäre Liverpool lieber gewesen! Aber Kloppo hat dem egozentrischen Pepi sowieso etwas voraus, nämlich den Gewinn der CL 2019. Etwas was Pepi mit dem neureichen Scheich-Club ManCity schon jahrelang anstrebt, bis jetzt aber, trotz für viel Ölmillionen zusammengekauften Kaders, noch nicht erreichte. Die Cl ist eben nicht kaufbar, so wie die PL!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Sylvie am 05.08.2019 14:38 Report Diesen Beitrag melden

    Mir wäre Liverpool lieber gewesen! Aber Kloppo hat dem egozentrischen Pepi sowieso etwas voraus, nämlich den Gewinn der CL 2019. Etwas was Pepi mit dem neureichen Scheich-Club ManCity schon jahrelang anstrebt, bis jetzt aber, trotz für viel Ölmillionen zusammengekauften Kaders, noch nicht erreichte. Die Cl ist eben nicht kaufbar, so wie die PL!