EM-Qualifikation

10. Oktober 2019 22:44; Akt: 10.10.2019 22:45 Print

Niederlande kämpft sich zum 3:1, Belgien siegt 9:0

Die Oranje hatten bei der EM-Qualifikation ihre Schwierigkeiten gegen Nordirland. Belgien ging das Match gegen San Marino deutlich leichter von der Hand.

storybild

Nordirlands Paddy McNair (r) in Aktion mit den Niederländern Matthijs de Ligt (M) und Denzel Dumfries. (Bild: DPA/John Walton)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Fußball-Nationalmannschaft der Niederlande hat sich eine gute Ausgangsposition um den Gruppensieg in der deutschen Staffel zur EM-Qualifikation erkämpft. Die Elftal kam am Donnerstagabend in Rotterdam erst spät zu einem mühevollen 3:1 (0:0)-Sieg über Nordirland und schloss mit nunmehr zwölf Punkten zu den punktgleichen Mannschaften von Deutschland und Nordirland auf.

Josh Magennis hatte die Gäste in der 75. Minute überraschend in Führung gebracht, Memphis Depay glich fünf Minuten später aus, ehe Luuk de Jong (90.) und erneut Depay in der Nachspielzeit dem Europameister von 1988 noch drei Punkte sicherten.

In den ersten 45 Minuten quälte sich der Europameister von 1988 gegen die Nordiren, die hinten kompakt standen, selbst aber kaum vor das Tor der Gastgeber kamen. Nach dem Seitenwechsel drängten die Gastgeber stärker auf das erste Tor und kreierten zahlreiche Chancen, doch das Tor erzielten zunächst die Gäste nach haarsträubenden Abwehrfehlern. Nach dem Ausgleich von Depay erarbeiteten sich die Niederländer weitere Chancen und wurden noch belohnt. Am Sonntag tritt die Elftal in Weißrussland an und muss am 16. November zum Rückspiel nach Nordirland, ehe am 19. November Estland zu Gast ist.

Belgien als erstes Land für die EM qualifiziert

Die Fußball-Nationalmannschaft von Belgien hat sich als erste Nation vorzeitig für die Europameisterschafts-Endrunde 2020 qualifiziert. Nach dem 9:0 (6:0)-Erfolg über San Marino am Donnerstag kann der WM-Halbfinalist von 2018 nach dem siebten Sieg im siebten Spiel der Gruppe I nicht mehr von einem der ersten beiden Ränge verdrängt werden, die zur direkten Qualifikation berechtigen.

Auch Russland steht nach dem 4:0 (0:0)-Erfolg über Schottland mit nunmehr 18 Punkten kurz vor der Qualifikation für das kontinentale Turnier, das im kommenden Jahr in zwölf Ländern ausgetragen wird. Zypern besitzt als Drittplatzierter mit zehn Punkten nach dem 2:1 (0:0)-Sieg in Kasachstan nur noch theoretische Chancen.

Im König-Baudouin-Stadion von Brüssel hatte Belgiens Mannschaft von Trainer Roberto Martinez nur in der ersten halben Stunde Probleme. Dann schossen Romelu Lukaku (28., 41.), Nacer Chadli (31.), Cristian Brolli (35.) per Eigentor sowie Tobi Alderweireld (43.) und Youri Tielemans (45.) schon bis zur Pause einen beruhigenden Vorsprung heraus. In der Schlussphase erhöhten die Gastgeber dann noch mit drei weiteren Treffern.

(L'essentiel/dpa)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.