0:3 in der Ukraine

05. August 2020 20:53; Akt: 05.08.2020 20:54 Print

Wolfsburg verpasst Europa-​​League-​​Endrunde

Zwischen Hin- und Rückspiel lagen fast fünf Monate. Den Wölfen half das aber nichts. Gegen Schachtjor Donezk schied der Bundesligist in der Europa League völlig verdient aus.

storybild

Mykola Matwijenko (l) von Schachtjor Donezk und Joao Victor vom VfL Wolfsburg kämpfen um den Ball. (Bild: DPA/Efrem Lukatsky)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der VfL Wolfsburg ist im Europa-League-Achtelfinale ausgeschieden und hat damit das Endrunden-Turnier verpasst. Die Niedersachsen verloren am Mittwoch im Rückspiel beim ukrainischen Meister Schachtjor Donezk in Kiew 0:3 (0:0). Schon das Hinspiel hatte der VfL kurz vor der Corona-Pause 1:2 verloren.

Neben den späten Toren von zweimal Junior Moraes (89. und 90.+3) sowie Manor Solomon (90.+1) gab es noch zwei Platzverweise. Schachtjors David Chotscholawa (68./Rot) und Wolfsburgs John Anthony Brooks (70./Gelb-Rot) mussten binnen kurzer Zeit vom Rasen.

Das Finalturnier der besten acht Teams findet ab der kommenden Woche in Nordrhein-Westfalen statt.

(L'essentiel/dpa)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.