Testspiel

19. März 2019 21:28; Akt: 19.03.2019 21:41 Print

Luxemburg gewinnt dank Thill-​​Doppelpack

LUXEMBURG – Die luxemburgische Fußball-Nationalmannschaft setzt sich am Dienstagabend im Vorbereitungsspiel gegen Union Saint-Gilloise mit 2:1 durch.

storybild

Vincent Thill schnürte am Dienstagabend einen Doppelpack. (Bild: Editpress/Julien Garroy)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die luxemburgische Fußball-Nationalmannschaft hat die Generalprobe zum Auftakt der EM-Qualifikation gemeistert. Die Elf von Trainer Luc Holtz bezwang am Dienstagabend den belgischen Drittligisten Union Saint-Gilloise mit 2:1 in Bissen. Vincent Thill brachte die «Roud Léiwen in der 8. Spielminute durch einen verwandelten Elfmeter mit 1:0 in Führung. Etwa zehn Minuten später erzielte er auch das 2:0.

Die Gäste aus Belgien verkürzten nach dem Seitenwechsel durch ein Eigentor von Aldin Skenderovic (53.). Luxemburgs Offensivspieler Aurélien Joachim, der für seinen Club Virton auflief, fehlte Holtz genauso wie Maxime Chanot, der gerade erst aus den Vereinigten Staaten im Luxemburg angekommen war. Am Freitag treffen die Löwen im ersten Qualifikationsspiel zur EM 2020 um 20.45 Uhr auf Litauen.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.