Coupe de Luxembourg

04. April 2018 22:15; Akt: 04.04.2018 23:01 Print

Progrès blamiert sich im Pokal gegen Petingen

PETINGEN - Im Achtelfinale der Coupe de Luxembourg gab es am Abend eine überraschende Pleite für Progrès Niederkorn.

storybild

Petingen (weiß) warf Niederkorn alles entgegen. (Bild: Editpress/Jeff Lahr)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Gerät Progrès Niederkorn gegen Ende der Saison ins Straucheln? Nach der bitteren 1:3-Niederlage in der BGL gegen F91 Düdelingen setzte es für den Tabellenzweiten am Mittwoch im Pokal eine überraschende Niederlage bei Titus Petingen. Der Außenseiter setzte sich durch das Tor von Eliot Gashi in der 28. Minute im Achtelfinale gegen den Favoriten durch.

Auch Jeunesse Esch verabschiedete sich aus dem Wettbewerb. Sie unterlagen zu Hause dem RFCU mit 1:3. Florik Shala (18. Minute) und Daniel Da Mota (21.) brachten die Gäste mit einem Doppelschlag in Führung. David Soares bugsierte den Fünften der BGL noch vor der Halbzeit zurück auf Schlagdistanz (42.). Doch nach der Pause machte Ricardo Dionisio (82.) die Überraschung perfekt.

Pokal, Achtelfinale

Mittwoch

Titus Petingen – Niederkorn 1:0 Jeunesse – RFCU 1:3 Käerjéng – Rodingen 1:5 Rümelingen – Wiltz 0:2

Sonntag, 25. März

Grevenmacher - Mondorf 1:0 Erpeldingen - Differdingen 0:2 Hamm Benfica - Hostert 0:5 Muhlenbach - US Esch 0:1

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • sputnik am 05.04.2018 10:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Träner vom progrès langsam aber sicher Auf dem Abstellgleis.In der Hoffnung dass der President sich nicht am Ende der Saison für den in den Mediengeilen Strasser entscheidet werden meine Sympathien werden bis dato bestehen bleiben.

Die neusten Leser-Kommentare

  • sputnik am 05.04.2018 10:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Träner vom progrès langsam aber sicher Auf dem Abstellgleis.In der Hoffnung dass der President sich nicht am Ende der Saison für den in den Mediengeilen Strasser entscheidet werden meine Sympathien werden bis dato bestehen bleiben.