Zwei Einsätze in 24 Stunden

19. März 2018 12:22; Akt: 19.03.2018 12:32 Print

Differdingens Star-​​Spieler Malouda erlitt Kälteschock

DIFFERDINGEN/SFAX - Nur einen Tag vor dem wichtigen Derby gegen Progrès flog Florent Malouda für ein Jux-Match in den warmen Süden.

storybild

Florent Malouda stand am Samstag gemeinsam mit den französischen WM-Helden von 1998 auf dem Rasen in Sfax. (Bild: AFP)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Von warm auf kalt in weniger als 24 Stunden: Der frühere französische Fußball-Nationalspieler Florent Malouda hat ein abwechslungsreiches Wochenende hinter sich. Der 37-Jährige, der seit dem Winter für den FC Differdingen 03 in Luxemburg spielt, flog am Samstag nach Sfax in Tunesien, um bei angenehmen 20 Grad ein Legendenmatch mit Spielern der französischen WM-Mannschaft von 1998 zu bestreiten.

Nur einen Tag nach dem Jux-Match in Sfax stand Malouda schon wieder auf dem Platz: Bei eisigen Temperaturen im Derby gegen Progrès (1:2) wurde der Star-Mittelfeldspieler in der Halbzeit eingewechselt, konnte die Niederlage gegen den Lokalrivalen jedoch nicht mehr verhindern.

Malouda gehörte zwar nicht zur französischen Weltmeister-Équipe, ist jedoch mit Vincent Candela und Stéphane Guivarc'h gut bekannt. Die Franzosen gewannen das Spiel, das von einer Lichtershow, Musik und Cheerleadern begleitet wurde, locker mit 4:0. Das Gastgeberteam CS Sfax blieb trotz Unterstützung durch den Argentinier Hernan Crespo ohne Torerfolg.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • de kritiker am 19.03.2018 15:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nicht nur malouda erhielt Kälteschock.

  • Sfaxien am 19.03.2018 19:23 Report Diesen Beitrag melden

    Club Sportif Sfaxien feiert seinen 90 Geburtstag und SOCIOS feiert seinen 10 Geburtstag. Es gab eine große Feier vorher.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Sfaxien am 19.03.2018 19:23 Report Diesen Beitrag melden

    Club Sportif Sfaxien feiert seinen 90 Geburtstag und SOCIOS feiert seinen 10 Geburtstag. Es gab eine große Feier vorher.

  • de kritiker am 19.03.2018 15:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nicht nur malouda erhielt Kälteschock.