Luxemburger Fussballer

08. November 2017 15:54; Akt: 08.11.2017 15:58 Print

Ex-​​Profi Guy Hellers wird in Lüttich gefeiert

LÜTTICH - Guy Hellers ist bei Standard Lüttich eine lebende Legende. Der Luxemburger besuchte mit seiner Tochter vor zehn Tagen das Heimspiel seines Ex-Vereins.

  • Artikel per Mail weiterempfehlen
Zum Thema

17 Spielzeiten rannte Guy Hellers dem Ball für Standard Lüttich hinterher. In der jetzigen Zeit nahezu unvorstellbar, dass ein Fußballprofi so treu zu einem Verein steht. Von 1983 bis 2000 grätschte sich der defensive Mittelfeldspieler in die Herzen der Fans. Dementsprechend beliebt ist der ehemalige Luxemburger Nationalspieler auch heute noch.

Am vorletzten Spieltag der belgischen Jupiler Pro League war Hellers mit seiner Tochter Lisa (10 Jahre) bei seinem Ex-Verein zu Besuch. Dabei wurde der 53-Jährige von einem Kamerateam begleitet. Der Club veröffentlichte das kleine Filmchen nun auf seiner Homepage.

Hellers hatte bei seiner Rückkehr übrigens doppelten Grund zur Freude. Denn Standard siegte mit 3:1 gegen Waasland-Beveren.

(hej/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • sputnik am 08.11.2017 19:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zurecht dass man den sympathischen und hervorragenden Fußballer Guy Hellers in Lüttich mit Hochachtung feiert und dankt . Einer der besten Visitenkarten des Luxemburger Fußballs in den vergangenen Jahren , der leider , schreibe bewusst leider , hierzulande nicht diesen Respekt und Achtung erhält. Sogar sein langjähriger Begleiter (mehrmaliger Luxemburger Fußballmeister)und das mit einem Paar Fußballschuhe (Bonvini) da er die meiste Zeit auf der Bank saß,im träningsstab bei der Nationalmannschaft und beim f91 im Jugendbereich hat sich als respektlos erwiesen gegenüber Hellers indem er ihn als sein förderer wie eine heisse Kartoffel Fallen gelassen hat. Egal scheiss drauf , für den richtigen fussballkenner bist du Guy, miteiner der besten Luxemburger die wir als Profi hatten. Danke. Ps: „wahre Freunde sind, Wenn deine Feinde auch Ihre sind „.

Die neusten Leser-Kommentare

  • sputnik am 08.11.2017 19:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zurecht dass man den sympathischen und hervorragenden Fußballer Guy Hellers in Lüttich mit Hochachtung feiert und dankt . Einer der besten Visitenkarten des Luxemburger Fußballs in den vergangenen Jahren , der leider , schreibe bewusst leider , hierzulande nicht diesen Respekt und Achtung erhält. Sogar sein langjähriger Begleiter (mehrmaliger Luxemburger Fußballmeister)und das mit einem Paar Fußballschuhe (Bonvini) da er die meiste Zeit auf der Bank saß,im träningsstab bei der Nationalmannschaft und beim f91 im Jugendbereich hat sich als respektlos erwiesen gegenüber Hellers indem er ihn als sein förderer wie eine heisse Kartoffel Fallen gelassen hat. Egal scheiss drauf , für den richtigen fussballkenner bist du Guy, miteiner der besten Luxemburger die wir als Profi hatten. Danke. Ps: „wahre Freunde sind, Wenn deine Feinde auch Ihre sind „.