Club bestätigt

24. November 2021 19:02; Akt: 24.11.2021 19:22 Print

Bayern-​​Star Joshua Kimmich wurde positiv getestet

Nationalspieler Joshua Kimmich ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das bestätigt sein Club, der FC Bayern. Kimmich ist bislang nicht gegen das Coronavirus geimpft.

storybild

Joshua Kimmich befindet sich derzeit in häuslicher Isolation. (Bild: DPA/Sven Hoppe)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das teilte der FC Bayern München am Donnerstag mit und bestätigte einen entsprechenden Bericht der «Bild»-Zeitung. Der bislang ungeimpfte 26-Jährige befand sich zuletzt in Quarantäne, nachdem er Kontakt zu einer positiv getesteten Person gehabt hatte. Vor Kimmich war am Donnerstag auch der positive Test von Teamkollege Eric-Maxim Choupo-Moting bekannt geworden. Kimmich befinde sich in häuslicher Isolation, teilte der FC Bayern auf Twitter mit.

Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das teilte der FC Bayern München am Donnerstag mit und bestätigte einen entsprechenden Bericht der «Bild»-Zeitung. Der bislang ungeimpfte 26-Jährige befand sich zuletzt in Quarantäne, nachdem er Kontakt zu einer positiv getesteten Person gehabt hatte. Vor Kimmich war am Donnerstag auch der positive Test von Teamkollege Eric-Maxim Choupo-Moting bekannt geworden. Kimmich befinde sich in häuslicher Isolation, teilte der FC Bayern auf seiner Homepage mit.

«Ich habe persönlich noch ein paar Bedenken»

Seit Wochen stand Kimmich deutschlandweit im Mittelpunkt von öffentlichen Debatten, nachdem er Ende Oktober nach dem 4:0 der Münchner gegen Hoffenheim eingeräumt hatte, nicht gegen das Coronavirus geimpft zu sein. Er habe «persönlich noch ein paar Bedenken, gerade, was fehlende Langzeitstudien angeht», hatte Kimmich sein Zögern begründet.

Dies hatte dazu geführt, dass Kimmich nach dem positiven Test von Niklas Süle wie weitere Teamkollegen als Kontaktperson von der Nationalmannschaft abreisen und in Quarantäne musste. Eine zweite Quarantäne folgte im Anschluss. Kimmich muss nun in häuslicher Isolation bleiben, kann sich dann mit einem negativen PCR-Test freitesten. Damit dürfte er den Bundesliga-Klassiker bei Borussia Dortmund am 4. Dezember verpassen.

Die vierte Corona-Welle traf das Personal des FC Bayern mit voller Wucht. Neben Infektionen bei geimpften Profis und Verantwortlichen wie Süle oder Trainer Julian Nagelsmann kamen die Quarantänekonsequenzen der Ungeimpften hinzu. Entsprechend spielten die Münchner am Dienstag bei Dynamo Kiew mit einem Rumpfkader.

(L'essentiel/DPA )

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Rollo am 24.11.2021 19:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schlau...brauch er sich nicht impfen lassen...und in 6 mon. dann nochmal anstecken lassen...

  • Frank am 24.11.2021 21:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wollte er ja so.

  • Chris am 25.11.2021 07:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    @Popeye 2 Das überlassen wir Ihnen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Positv gelaunt. am 29.11.2021 00:19 Report Diesen Beitrag melden

    Positv gelaunt und guter Stimmung. Ohne PCR-Test hätten wir das nicht erfahren. Positiv auf das Coronavirus getestet kann auch bedeuten wenn er geimpft ist dass Erkältungscoronaviren sich beim austretten aus der Zelle die Spikes die durch mRNA Impfstoffe verursacht wurden sich übergestülpt haben weil man zu faul war eigene zu produzieren und sich lieber eine Maske aufzusetzen wollte aus Gehorsam um genug soziale Punkte zu bekommen wie in China.

  • en letzebuerger am 25.11.2021 14:22 Report Diesen Beitrag melden

    Ich hoffe doch, er kriegt so einen schönen post-covid mit Müdigkeit, Atembeschwerden .... dass er noch lange was davon hat.

  • Chris am 25.11.2021 07:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    @Popeye 2 Das überlassen wir Ihnen

  • Popeye 2 am 24.11.2021 21:41 Report Diesen Beitrag melden

    Komisch, dass die Impfverweigerer ihm nicht wenigstens ein Trostkommentar gönnen.

  • Frank am 24.11.2021 21:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wollte er ja so.