Europa-League-Tickets

05. September 2018 18:08; Akt: 05.09.2018 18:40 Print

F91-​​Fans erhalten bis Sonntagabend Bescheid

LUXEMBURG – Wer ein Heimspiel von F91 Düdelingen in der Europa League besuchen möchte, muss sich in Sachen Tickets weiter gedulden.

storybild

Die Heimspiele von F91 Düdelingen in der Europa League sind bereits jetzt ausverkauft. (Bild: Editpress/Jeff Lahr)

Zum Thema

Bei der Ticket-Vergabe für die Heimspiele von F91 Düdelingen in der Europa League kommt es zu weiteren Verzögerungen. Wie der Verein mitteilt, können die Karten erst ab Donnerstag, 13. September, im Büro am Rathausplatz in Düdelingen abgeholt werden.

Aufgrund des enormen Andrangs – innerhalb von zwei Tagen gingen mehr als 5500 Anfragen ein – konnten noch nicht alle Ticket-Bestellungen bearbeitet werden. Laut Angaben des Klubs erhalten Personen, die ein Abo für die drei Heimspiele von F91 gegen AC Mailand, Olympiakos Piräus und Betis Sevilla angefragt haben, bis spätestens Sonntag, 9. September, per Mail Bescheid, ob ihre Bestellung erfolgreich war. Wer bis Sonntagabend keine Bestätigungs-E-Mail bekommt, geht leider leer aus.

In Bezug auf die von einigen Seiten geäußerte Kritik am Vergabeprozedere erklärt der Vorstand von F91: «Die Kritikpunkte werden vom Vorstand in Zukunft berücksichtigt, um die interne Organisation des Vereins zu verbessern.» Der Club, der als erster luxemburgischer Verein den Einzug in die Gruppenphase eines europäischen Bewerbs schaffte, befinde sich selbst in einer «Lernphase».

Die Kartenabholung im F91-Büro (23, Place de l'Hôtel de Ville, L-3590 Dudelange) ist an fünf Terminen möglich:

Donnerstag, 13. und Freitag, 14. September: jeweils 10-12 bzw. 14-20 Uhr
Samstag, 15. September: 10-12 bzw. 14-18 Uhr
Sonntag, 16. September: 10-12 Uhr
Montag, 17. September: 10-12 bzw. 14-20 Uhr

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • sputnik am 06.09.2018 06:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nicht verzweifeln liebe Verantwortlichen vom f91. Ein Amateur hat die Arche gebaut , Profis wie ihr die Titanic.

Die neusten Leser-Kommentare

  • sputnik am 06.09.2018 06:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nicht verzweifeln liebe Verantwortlichen vom f91. Ein Amateur hat die Arche gebaut , Profis wie ihr die Titanic.