Bis Polizei kommt

29. Januar 2020 11:13; Akt: 29.01.2020 11:18 Print

Massenschlägerei bei Futsal-​​Turnier

Dieses Futsal-Turnier artet völlig aus: Erst gehen die Spieler aufeinander los, dann prügeln auch die Zuschauer mit.

Hier kochen die Emotionen hoch: Spieler und Zuschauer prügeln sich. (Video: Facebook)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Hier ein Kick, da ein Faustschlag ins Gesicht und dort ein Knie in den Magen: Ein Hallenturnier in Deutschland ist komplett eskaliert. Noch 90 Sekunden stehen bei einer knappen Partie beim Futsal-Pokal in der Nähe von Frankfurt auf der Uhr, als die Emotionen bei den Spielern hochkochen und sie aufeinander losgehen.

Ein Facebook-Video zeigt, wie die Massenschlägerei sich fast auf dem ganzen Spielfeld ausbreitet und wie sich auch Zuschauer in das gewalttätige Handgemenge einmischen. «Hier sind Kinder», ruft eine Frau wütend, die sich gemeinsam mit anderen Personen auf die oberen Ränge der Tribüne rettet.

Das Spiel wurde anschließend abgebrochen, und beide Mannschaften vom Turnier ausgeschlossen. Als die Polizei eintraf, waren die beteiligten Spieler verschwunden. Wegen Verdachts auf gefährliche Körperverletzung wurde allerdings Anzeige gegen unbekannt erstattet – die Schlägerei landet also vor Gericht.

(L'essentiel/lai)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • jimbo am 29.01.2020 12:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fussball --» Masseverblödung

  • Nico am 29.01.2020 11:41 Report Diesen Beitrag melden

    grosse Leistung der anwesenden. Super intelligent sich im Finale so gehen zu lassen. Aber was will man von solchen Affen schon erwarten.

    einklappen einklappen
  • Kaan Solak an dein Gesiit am 30.01.2020 10:21 Report Diesen Beitrag melden

    ass daad net normal? daad ass well se wei meedecher um terrain spillen, dann muss energie aanescht raus. fussball ass e fraensport.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Kaan Solak an dein Gesiit am 30.01.2020 10:21 Report Diesen Beitrag melden

    ass daad net normal? daad ass well se wei meedecher um terrain spillen, dann muss energie aanescht raus. fussball ass e fraensport.

  • jimbo am 29.01.2020 12:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fussball --» Masseverblödung

  • Nico am 29.01.2020 11:41 Report Diesen Beitrag melden

    grosse Leistung der anwesenden. Super intelligent sich im Finale so gehen zu lassen. Aber was will man von solchen Affen schon erwarten.

    • Welches Finale? am 29.01.2020 13:48 Report Diesen Beitrag melden

      Finale?

    einklappen einklappen