Fanforscher

01. Dezember 2020 12:58; Akt: 01.12.2020 13:20 Print

«Millionen Fans werden sich vom Fußball abwenden»

Fanforscher Harald Lange prophezeit «millionenfache» Abwendung der Fußball-Fans. Anhänger würden die Leidenschaft für den «abgehobenen Profifußball» herunterfahren.

storybild

Gut möglich, dass die Pappfiguren noch gebraucht werden. Fanforscher Harald Lange prophezeit eine Abwendung der Fans vom Fußball. (Bild: DPA/Ina Fassbender)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Fanforscher Harald Lange prophezeit dem Fußball einen enormen Anhängerrückgang. Der Sportwissenschaftler der Universität Würzburg begründete dies im MDR mit der Coronavirus-Pandemie sowie dem Verhalten der Verantwortlichen. Das «negative Image der großen Lenker im Fußball greift um sich», sagte der 52-Jährige und schlussfolgerte: «So merken die Anhänger quer über alle Tribünenbereiche hinweg, dass eine große Differenz zwischen ihrer Lebenswirklichkeit und dem abgehobenen Profifußball liegt. Sie werden ihre Leidenschaft zurückfahren und sich abwenden – und das millionenfach.»

Die Drittligisten bekamen diese Entwicklung offenbar schon in den vergangenen Wochen zu spüren. So gelang es Dynamo Dresden laut MDR-Angaben, für das Spiel gegen den SV Meppen im Oktober nur 820 der 999 genehmigten Tickets zu verkaufen. Lange verwies hier auf «die Ansteckungsangst kombiniert mit der Skepsis gegen Hygienemaßnahmen», die die Zuschauer neben der zunehmenden Entfremdung womöglich vom Stadionbesuch abhielten.

(L'essentiel/dpa)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • alles klar am 01.12.2020 13:44 Report Diesen Beitrag melden

    sollen die ruhig alle mal weg bleiben , dann bekommen die RICHTIGEN FANS mal wieder einen Platz in den Stadien !!!!!

  • Clara am 01.12.2020 14:58 Report Diesen Beitrag melden

    Hoffentlech kommen da mol erem interressant Filmer um Fernseh.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Clara am 01.12.2020 14:58 Report Diesen Beitrag melden

    Hoffentlech kommen da mol erem interressant Filmer um Fernseh.

  • alles klar am 01.12.2020 13:44 Report Diesen Beitrag melden

    sollen die ruhig alle mal weg bleiben , dann bekommen die RICHTIGEN FANS mal wieder einen Platz in den Stadien !!!!!