BGL Ligue

04. Oktober 2018 13:38; Akt: 04.10.2018 13:49 Print

Serredszum und Wolf übernehmen Progrès

BGL-Ligist Progrès Niederkorn hat einen Tag nach der Trennung von Trainer Paolo Amodio bereits seinen Nachfolger bekannt gegeben.

storybild

Cyril Serredszum war zuletzt Trainer bei Fola Esch. (Bild: Editpress)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Mittwochabend verkündete Fußball-Erstligist Progrès Niederkorn die Trennung von Trainer Paolo Amodio. Platz fünf und sechs Punkte Rückstand auf Tabellenführer Jeunesse waren den Verantwortlichen des ambitionierten Clubs nach sieben Spieltagen zu wenig. Am Donnerstag stehen nun schon die Nachfolger parat. Cyril Serredszum und Serge Wolf übernehmen den Vizemeister.

Serredszum trainierte bis Anfang 2018 Fola Esch. Sein Assistent wird Serge Wolf, dessen Vertrag bei Swift Hesperingen unter der Woche aufgelöst wurde. Das neue Gespann wird am Donnerstag erstmals das Training leiten. Am Samstag sitzen sie beim Duell gegen Bad Mondorf (18 Uhr) bereits auf der Bank.

(Saïd Kerrou/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • sputnik am 04.10.2018 15:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tri tra trallala . So wie Stevie Wonder nicht Designer wurde , kann man beim progrès mit diesen Voraussetzungen auch nicht Meister werden. Wenn einer hätte gehen müssen , dann dieser Mario mutsch der nie und nimmer mehr das Potenzial besitzt in der BGL-Ligue mitzuhalten außer beim Gehalt, weder noch in der Nationalelf. So sieht’s aus liebe Sportsfreunde vom progrès. Und wenn dem Coach die wichtigsten Spieler verkauft werden und lahme Enten die Führung übernehmen kann der Träner auch nichts tun.

Die neusten Leser-Kommentare

  • sputnik am 04.10.2018 15:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tri tra trallala . So wie Stevie Wonder nicht Designer wurde , kann man beim progrès mit diesen Voraussetzungen auch nicht Meister werden. Wenn einer hätte gehen müssen , dann dieser Mario mutsch der nie und nimmer mehr das Potenzial besitzt in der BGL-Ligue mitzuhalten außer beim Gehalt, weder noch in der Nationalelf. So sieht’s aus liebe Sportsfreunde vom progrès. Und wenn dem Coach die wichtigsten Spieler verkauft werden und lahme Enten die Führung übernehmen kann der Träner auch nichts tun.