Tour de France 2018

29. Juli 2018 19:12; Akt: 29.07.2018 19:25 Print

Leader Thomas lässt nichts anbrennen

Sky-Profi Geraint Thomas ist heil in Paris angekommen und gewinnt souverän die 105. Tour de France.

storybild

Neuer Star am Radhimmel: Geraint Thomas fährt am Triumphbogen von Paris vorbei. (Bild: DPA/Christophe Ena)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Geraint Thomas hat als erster Waliser die Tour de France gewonnen. Der 32 Jahre alte Radprofi aus der überragenden britischen Sky-Mannschaft verwies bei der 105. Auflage den Niederländer Tom Dumoulin und den entthronten Seriensieger Chris Froome auf die Plätze zwei und drei.

Die 21. und letzte Etappe auf den Pariser Champs-Élysées gewann am Sonntag nach 116 Kilometern der Norweger Alexander Kristoff. Der dreimalige Weltmeister Peter Sagan konnte nicht in den Massensprint eingreifen. Sein sechstes Grünes Trikot als Punktbester hatte sich der Bora-hansgrohe-Kapitän aus der Slowakei schon vorher gesichert.

Bei Bob Jungels hat es nicht ganz für die Top Ten gereicht: Der 25-Jährige aus Luxemburg beendete die diesjährige Tour auf dem elften Platz. Bei seinem erst zweiten Antreten auf der «Großen Schleife» stellt dies dennoch ein mehr als beachtliches Ergebnis dar.

+++Update folgt+++

(L'essentiel/fal/sda)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Roadrunner am 30.07.2018 00:09 Report Diesen Beitrag melden

    Felicitatioun, Bob Jungels. E souveränen Tour de France gefuer an eng Top-Leeschtung fir déi 11. Plaz am General.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Roadrunner am 30.07.2018 00:09 Report Diesen Beitrag melden

    Felicitatioun, Bob Jungels. E souveränen Tour de France gefuer an eng Top-Leeschtung fir déi 11. Plaz am General.