Radsport

16. Juli 2020 11:08; Akt: 16.07.2020 20:22 Print

Die Tour de Luxembourg ist nahezu komplett

LUXEMBURG – Zwei Monate vor dem Start wird das Teilnehmerfeld der Rundfahrt im Großherzogtum immer deutlicher. Drei Teams der World Tour haben zugesagt, Astana wird erwartet.

storybild

Ben Gastauer und das Team AG2R fahren die Tour de Luxembourg. (Bild: Editpress)

Zum Thema
Fehler gesehen?

In rund zwei Monaten fällt der Startschuss zur Tour de Luxembourg 2020. Schon jetzt ist klar, dass vom 15. bis zum 19. September drei Teams aus der World Tour am Radrennen im Großherzog teilnehmen: AG2R mit Ben Gastauer, Groupama-FDJ mit Arnaud Démare und Kevin Geniets und Trek- Segafredo mit Michel Ries) haben ihr Kommen zugesagt. Die Tour-Leitung hofft, dass auch das Team Astana an den Start geht.

Die Verantwortlichen planen mit 20 bis 22 Teams. Bisher haben 20 Mannschaften zugesagt. Die Absage des Klassikers in Quebec könnte die Planung allerdings noch über den Haufen werfen.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.