Fussball in Luxemburg

30. August 2021 10:22; Akt: 30.08.2021 10:23 Print

Corona und Verletzte bei den «Roude Léiwen»

LUXEMBURG – Zwei Tage vor dem Spiel gegen Aserbaidschan haben sich Spieler der Nationalmannschaft mit Corona infiziert, andere sind verletzt. Sie werden ersetzt.

storybild

Ricardo Delgado, Dwayn Holter und Kevin Malget springen auf dem Fußballfeld ein. (Bild: Editpress/Jeff Lahr)

En français
Fehler gesehen?

Es wäre seine Premiere in der luxemburgischen Fußballnationalmannschaft gewesen, doch Corona hat ihm kurz vor dem Spiel einen Strich durch die Rechnung gezogen. Der 24-jährige Fola-Spieler Diogo Pimentel steht demnach nicht im Kader von Luc Holtz für die Qualifikationsspiele zur Weltmeisterschaft 2022. Die Spiele gegen Aserbaidschan (1. September) und Serbien (4. September) sowie für das Freundschaftsspiel gegen Katar (7. September) müssen ohne ihn stattfinden. Gleiches gilt für seinen Teamkameraden Eldin Dzogovic, der ebenfalls positiv auf das Virus getestet wurde, wie der Verband am Montagmorgen mitteilte.

Neben den beiden Coronaerkrankten muss die Luxemburger Mannschaft auf verletzte Spieler verzichten. Chris Philipps und Marvin Martins werden nicht auf dem Feld stehen. Die Kicker werden durch Ricardo Delgado, Dwayn Holter und Kevin Malget ersetzt.

Beim Spiel gegen Aserbaidschan am Mittwoch wird auch das Stade de Luxembourg eingeweiht.

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Pelé am 30.08.2021 20:34 Report Diesen Beitrag melden

    warum ist man als (quasi)Profisportler nicht geimpft?

  • Nationalkader am 30.08.2021 20:34 Report Diesen Beitrag melden

    Wieso sind die nicht alle schon geimpft? Wäre auch viel einfacher mit dem Reisen.

  • Claude am 31.08.2021 12:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Also hun mer op alle Fall schon mol eng Entschëllegong wann den 1ten Match am neien wann och vill ze deieren Stadion an d'Box geet. ????

Die neusten Leser-Kommentare

  • Claude am 31.08.2021 12:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Also hun mer op alle Fall schon mol eng Entschëllegong wann den 1ten Match am neien wann och vill ze deieren Stadion an d'Box geet. ????

  • superjhemp am 31.08.2021 09:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Keng Disziplin déi vun der Fola

  • Nationalkader am 30.08.2021 20:34 Report Diesen Beitrag melden

    Wieso sind die nicht alle schon geimpft? Wäre auch viel einfacher mit dem Reisen.

  • Pelé am 30.08.2021 20:34 Report Diesen Beitrag melden

    warum ist man als (quasi)Profisportler nicht geimpft?