BGL Ligue

26. August 2018 18:20; Akt: 27.08.2018 07:39 Print

Klatsche! Mondorf schießt Düdelingen ab

LUXEMBURG – Der nächste Streich: Auch am 4. Spieltag in Luxemburgs Fußball-Oberhaus geht Jeunesse Esch als Sieger hervor. F91 kassiert dagegen eine herbe Niederlage.

storybild

Omar Er Rafik bleibt mit Jeunesse Esch auch im vierten Spiel ungeschlagen. (Bild: Editpress/Marcel Nickels)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Jeunesse Esch bleibt in der BGL Ligue das Maß der Dinge. Die Schwarz-Weißen holten am Sonntag den vierten Sieg im vierten Spiel und bauten ihren Vorsprung in der Tabelle auf drei Punkte aus. Die Mannschaft von Trainer Marc Thomé besiegte am Sonntag den Aufsteiger Etzella Ettelbrück mit 1:0 vor heimischem Publikum. Das Tor des Tages im Stade de la Frontière erzielte Toni Luisi. Union Titus Petingen, bisher Tabellenzweiter, verlor sein Heimspiel gegen den FC Differdingen mit 0:1.

Nach den kräftezehrenden Qualifikationsspielen zur Europa League musste Progrès Niederkorn in der Liga den nächsten Rückschlag hinnehmen. Für den amtierenden Vizemeister reichte es gegen US Hostert nur für ein 1:1-Unentschieden. Damit bleibt das Team von Trainer Paolo Amodio vorerst in der zweiten Tabellenhälfte stecken.

Strasser siegt bei Comeback

Ein erfolgreiches Comeback in die BGL Ligue konnte Jeff Strasser verbuchen. Fola Esch machte ihn vor wenigen wieder zum Cheftrainer. Zum Einstand gewann seine Fola mit 2:0 gegen Strassen. Dejvis Sinani und Stefano Bensi trugen sich in die Torschützenliste ein.

Eine Sensation gab es in Düdelingen. Der amtierende Double-Sieger und Europa-League-Aspirant verlor mit sage und schreibe 1;4 gegen Mondorf. Damit steht F91 auf dem vorletzten Tabellenplatz. Für Mondorf trafen Olivier Marques, Keu Barbosa (2) und Marwane Benamra.

BGL-Ligue, 4. Spieltag

Sonntag:
Jeunesse Esch – Etzelle Ettelbrück 1:0
US Rümelingen – Victoria Rosport 3:2
Progrès Niederkorn – US Hostert 1:1
RFCU Luxemburg – RM Hamm Benfica 1:0
Union Titus Petingen – FC Differdingen 0:1
Una Strassen – Fola Esch 0:2
F91 Düdelingen – US Mondorf 1:4

(sw/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • sputnik am 27.08.2018 07:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Auch mit dieser Mannschaft des f91 , einer der stärksten von der individuellität der Spieler her gesehen müsste diese Mannschaft an der Tabellenspitze sein, also keine Entschuldigung herbeizuführen. Ein spitzenträner ist auch für Moral und Taktik Verantwortlich nicht nur bei einer selbslaufenden Donnerstags Mannschaft die im Stande ist auch mit dem Briefträger die Resultate einzufahren. Also lieber toppmüller, mal sich selber in Frage zu stellen, wieso und warum schon zwei Meisterschaftsspiele klar und deutlich in den Sand gesteckt worden sind auch mit diesen sehr guten individuellen Spielern,wo jeder andere Verein sich in der oberen Tabelle wiederfinden würde. Tut mir leid Herr toppmüller, aber bin leider gezwungen Sie mit dem Herrn Strasser auf eine Ebene zu bewerten und schreibe dass ihr beide nur mit fertigen Spieler,die sowieso ihre Leistung , Moral und Taktik abrufen, aber Spieler mit Talent nicht zur Elite führen könnt. Sowas nennen wir Blender träner mit gutem Gehalt.

Die neusten Leser-Kommentare

  • sputnik am 27.08.2018 07:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Auch mit dieser Mannschaft des f91 , einer der stärksten von der individuellität der Spieler her gesehen müsste diese Mannschaft an der Tabellenspitze sein, also keine Entschuldigung herbeizuführen. Ein spitzenträner ist auch für Moral und Taktik Verantwortlich nicht nur bei einer selbslaufenden Donnerstags Mannschaft die im Stande ist auch mit dem Briefträger die Resultate einzufahren. Also lieber toppmüller, mal sich selber in Frage zu stellen, wieso und warum schon zwei Meisterschaftsspiele klar und deutlich in den Sand gesteckt worden sind auch mit diesen sehr guten individuellen Spielern,wo jeder andere Verein sich in der oberen Tabelle wiederfinden würde. Tut mir leid Herr toppmüller, aber bin leider gezwungen Sie mit dem Herrn Strasser auf eine Ebene zu bewerten und schreibe dass ihr beide nur mit fertigen Spieler,die sowieso ihre Leistung , Moral und Taktik abrufen, aber Spieler mit Talent nicht zur Elite führen könnt. Sowas nennen wir Blender träner mit gutem Gehalt.