BGL

15. April 2018 18:28; Akt: 18.04.2018 21:54 Print

Niederkorn schlägt die Jeunesse nach enger Partie

LUXEMBURG – Am 21. Spieltag der BGL Liga gewann Niederkorn am heutigen Sonntag mit 1:0 gegen die Jeunesse Esch.

storybild

Progrès Niederkorn hat sich gegen Jeunesse durchgesetzt, (Bild: Editpress/Jeff Lahr)

Zum Thema

Progrès Niederkorn hat einen extrem wichtigen Sieg eingefahren. Der Tabellenzweite hat sich am heutigen Sonntag gegen Jeunesse Esch mit 1:0 (0:0) durchgesetzt. In der 70. Spielminute netzte Karayer für den Klub ein. Der kann immer noch darauf hoffen, die F91 bis Saisonende einholen zu können.

Jeunesse Esch seinerseits bleibt mit 37 Punkten auf dem vierten Platz. In den anderen Spielen des Tages besiegte Petingen die US Esch (4:1), Hostert und Rodingen mussten sich die Punkte ebenso teilen (1:1) wie Rosport und Hamm Benfica (1:1). Der RFCUL schlug Mondorf mit 2:0.

Später am Abend hatte F91 im zweiten Spitzenspiel bei der Fola das bessere Ende für sich. Durch den 3:2-Erfolg rückt die Meisterschaft in greifbare Nähe.

BGL Ligue, 21. Spieltag

Progrès - Jeunesse 1:0 Petingen - US Esch 4:1 RFCU - Mondorf 2:0 Rosport - Hamm Benfica 1:1 Hostert - Rodingen 1:1 Strassen - Differdingen 2:2 Fola - Düdelingen 2:3

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.