BGL Ligue

14. September 2018 13:32; Akt: 14.09.2018 14:02 Print

«Progrès kann die Meisterschaft holen»

Mayron De Almeida, der im vergangenen Winter von Tours nach Niederkorn wechselte, ist wieder in Topform und hat ehrgeizige Ambitionen.

storybild

Mayron De Almeida in Trikot von Progrès Niederkorn. (Bild: Editpress/Gerry Schmit)

Zum Thema
Fehler gesehen?

L'essentiel: Nach sechs schwierigen Monaten scheinen Sie bei Progrès Niederkorn nun Fuß gefasst zu haben. Wie haben sie die Ankunft in Luxemburg erlebt?

Mayron De Almeida: Ich kam aus Tours aus der zweiten französischen Liga und brauchte zunächst Spielpraxis und Vertrauen. Es hat eine Weile gedauert, bis ich wieder gute Leistungen gebracht habe.

Haben Ihnen die Einsätze in der Qualifikation zur Europa League geholfen?

Ich glaube schon. Es war ein schönes Abenteuer mit starken Gegnern. Natürlich sind wir über das Ausscheiden gegen Ufa enttäuscht. Das Gegentor in letzter Minute tut weh. Aber nun blickt das gesamte Team wieder nach vorne.

Nun steht die BGL Ligue auf dem Programm. Was erwartet die Mannschaft am Samstag im Derby gegen Differdingen?

Wir haben schon zwei Spiele verloren, bei denen wir Siege eingeplant hatten. Das Derby ist eine gute Gelegenheit zur Wiedergutmachung.

Steht die Mannschaft unter Druck?

Wir haben nach wie vor hohe Ziele und wollen noch viel erreichen. Dass vor so einem Spiel Druck da ist, ist normal.

Kann Progrès in dieser Saison Meister werden?

Persönlich glaube ich, dass wir das schaffen können. Ein Platz unter den Top drei wäre aber schon ein tolles Ergebnis.

Glauben Sie, dass Sie mit 22 Jahren noch den Sprung unter die Profis schaffen?

An Olivier Thill (wechselte Ende August nach Ufa, Anm. d. Red.) kann man sehen, dass alles möglich ist. Wenn man 100 Prozent seiner Leistung auf den Platz bringt, geht das manchmal schneller, als man denkt.

BGL Ligue, 6. Spieltag:

Freitag: Progrès Niederkorn – FC Difefrdingen (17.30 Uhr)

Samstag: Una Strassen – F19 Düdelingen (16 Uhr) Jeunesse Esch – Victoria Rosport Etzella Ettelbrück – US Hostert US Rümelingen – RM HAmm Benfica RFCU Luxemburg – Fola Esch Union Titus Petingen – US Mondorf

(Saïd Kerrou/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • sputnik am 16.09.2018 18:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    @Sylvie Wenschen iech daat och, awer bestemmt net matt dem krini‘s Träner deen mei Oktoberfester feiert wei den Kalender et zouleist.

  • Sylvie am 15.09.2018 16:37 Report Diesen Beitrag melden

    Ech hoffen dat mam RFC Union Letzeburg endlech emol erem ee Staater Club Meeschter get.

Die neusten Leser-Kommentare

  • sputnik am 16.09.2018 18:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    @Sylvie Wenschen iech daat och, awer bestemmt net matt dem krini‘s Träner deen mei Oktoberfester feiert wei den Kalender et zouleist.

  • Sylvie am 15.09.2018 16:37 Report Diesen Beitrag melden

    Ech hoffen dat mam RFC Union Letzeburg endlech emol erem ee Staater Club Meeschter get.