EM-Qualifikation

11. Oktober 2019 22:35; Akt: 11.10.2019 22:56 Print

«Roud Léiwen» scheitern am Goliath aus Portugal

LISSABON/LUXEMBURG – Der Europameister hatte ein verhältnismäßig leichtes Spiel gegen das kleine Team aus dem Großherzogtum.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das heutige Duell im Stadion José Alvalade wurde von den luxemburgischen Fußballfans mit Spannung erwartet. Die «Roud Léiwen» trafen in internationaler Kulisse auf den Europameister Portugal und mussten sich letztendlich 3:0 geschlagen geben.

In der 16. Minute brachte Bernardo Silva die Portugiesen verdient in Führung. Auch wenn der Europameister die Partie klar dominierte, schwächelten Ronaldo & Co beim Abschluss. Die Männer von Luc Holtz versuchten nach Kräften den übermächtigen Gegner im Zaum zu halten.

In der 65. Minute schlug dann Cristiano Ronaldo persönlich zu und erhöhte auf 2:0. Damit fehlt dem Superstar nur noch ein Tor bis zum 700. Treffer seiner Karriere, was bisher nur fünf Fußball-Profis gelang. Gegen Ende häuften sich dann auch die Chancen der Portugiesen. Die «Roud Léiwen» hatten in der 76. Minute extremes Glück, dass ein Strafraum-Foul von Gerson an Ronaldo nicht mit einem Strafstoß geahndet wird.

Kurz vor Schluss landete ein günstig geschossener Eckball vor Gonçalo Guedes, der die Gelegenheit nutzte und zum Endstand 3:0 erhöhte.

Damit ist der EM-Traum für Luxemburg ausgeträumt, die nach dieser Niederlage in der Qualifikation keine Chance mehr haben.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Punisher am 12.10.2019 07:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Goliath? #mostoverratedteam .

  • Joao am 13.10.2019 10:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Goliath?na ja,so top sin se och net.

  • Sylvie am 12.10.2019 20:54 Report Diesen Beitrag melden

    Portugal huet zwar verdengt gewonnen, mee 3-0 war einfach ze héich!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Joao am 13.10.2019 10:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Goliath?na ja,so top sin se och net.

  • Sylvie am 12.10.2019 20:54 Report Diesen Beitrag melden

    Portugal huet zwar verdengt gewonnen, mee 3-0 war einfach ze héich!

  • Ger am 12.10.2019 14:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Et lung um iwwerföllten Flieger vir dohinner,wat da soss. :-)

  • Punisher am 12.10.2019 07:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Goliath? #mostoverratedteam .