Total League

17. April 2019 22:23; Akt: 17.04.2019 22:23 Print

T71 Düdelingen kämpft sich ins Finale

LALLINGEN – Die Düdelinger eliminierten Esch souverän im Halbfinale der Total League. Damit stößt die T71 im Finale auf Etzella Ettelbrück.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Match 5 des Halbfinales der Total League zwischen Esch und T71 Düdelingen brachte an diesem Mittwoch in Lallingen insgesamt mehr als 800 Zuschauer zusammen. In dieser aufgeheiztn Atmosphäre siegten die erfahrenen Düdelinger und ihr luxemburgisches Trio Éric Jeitz-Tom Schumacher-Frank Muller (92-77).

Zu Beginn des Spiels schüchtern, bezahlten die Escher am Ende einen hohen Preis dafür. Im südlichen Derby nahm Düdelingen das Spiel schnell in die Hand und führte nach gut fünf Minuten mit 8:20 und nach dem ersten Viertel mit 14-32. Bei mehreren Gelegenheiten stieg der Abstand auf 20 Punkte.

Am Ende des dritten Viertels war die Differenz wieder auf zehn Punkte (60-70) gesunken, aber am Ende konnten die Escher gegen die gelassenen und fleißigen Düdelinger nicht wieder auf Kurs kommen. Der zwölffache Champion hat seinen 13. Titel im Visier.

(Nicolas Martin/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.