Übersicht

24. Dezember 2017 11:10; Akt: 24.12.2017 11:22 Print

Die Sport-​​Highlights über die Weihnachts-​​Feiertage

Auch in den Weihnachtsferien tut sich in der Welt des Sports sehr viel. Mit dieser Übersicht verpassen Sie kein wichtiges Spiel!

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema

Während in der Bundesliga die Winterpause angesagt ist, wird in diversen Sport-Ligen auch an den Weihnachtsfeiertagen um Punkte und Siege gekämpft. Wir haben die große Übersicht, sollten Sie auch an Weihnachten keine Spiele verpassen wollen.

24. Dezember: Auch am heiligen Abend wird in der NFL gespielt. Um 19.00 Uhr spielen Saints gegen die Falcons und Patriots gegen die Bill. Cowboys gegen Seahawks spielen um 22:25.

25. Dezember: Am ersten Weihnachtsfeiertag dominiert der US-Sport. Ab 18.00 Uhr startet die NBA. Den Anfang machen die Knicks gegen die 76ers. Ab 21.00 Uhr steht der große Schlager zwischen den Warriors und den Cavaliers an. Den Abschluss machen die Celtics gegen die Wizards. Auch in der NFL geht's rund, ab 22:30 treffen die Texans auf die Steelers.

26. Dezember: Um 16.00 Uhr steigt die große Konferenz mit Top-Teams wie Manchester United und Chelsea. Im Abendspiel (18.30 Uhr) empfängt Liverpool Swansea.

Wintersport-Fans müssen sich leider bis zum 28. Dezember gedulden. Dann geht es aber im Weltcup wieder rund. Am 29. Dezember geht's auch mit der Vierschanzentournee los, dann steigt die Qualifikation für Oberstdorf.

(L'essentiel/Heute Sport)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.