WM-Qualifikation

17. Oktober 2017 14:15; Akt: 17.10.2017 14:38 Print

Italien trifft in den WM-​​Play-​​offs auf Schweden

Im schweizerischen Zürich wurden am Dienstag die Play-offs für die Weltmeisterschaft in Russland 2018 ausgelost. Die meiste Brisanz bietet die Paarung des viermaligen Weltmeisters.

  • Artikel per Mail weiterempfehlen
Zum Thema

Die italienische Nationalmannschaft trifft in den Playoffs für die WM 2018 in Russland auf Schweden und erwischte damit das vermeintlich schwerste Los. Das Hinspiel findet zwischen dem 9. und dem 11. November, das Rückspiel zwischen dem 12. und 14. November statt.

Die weiteren Duelle sind Kroatien gegen Griechenland, Dänemark gegen Irland und Schweiz gegen Nordirland. Die vier Sieger qualifizieren sich für die WM 2018 in Russland.

Es wird nach dem Europacup-Modus gespielt. Es gilt also die Auswärts-Torregel, wenn ein Duell unentschieden nach Hin- und Rückspiel ausgegangen ist. Schweden spielte wie Luxemburg in der Qualigruppe A und belegte dort den zweiten Platz hinter Frankreich.

(sw/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.