WM-Qualifikation

17. Juli 2017 18:47; Akt: 17.07.2017 19:27 Print

Die «Roud Léiwen» haben ein Problem im Tor

LUXEMBURG – Während Luxemburgs Nationaltorhüter noch immer um die Rückkehr auf den Platz kämpft, hat sich auch sein Stellvertreter, Ralph Schon, verletzt.

storybild

Sowohl Ralph (links) als auch Anthony Moris fallen derzeit verletzt aus. (Bild: Editpress)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Sowohl Luxemburgs Fußball-Nationalmannschaft als auch der BGL-Ligist Una Strassen müssen in den kommenden Wochen ohne Ralph Schon auskommen. Der Torwart verletzte sich in der vergangenen Woche in einem Testspiel gegen US Rümelingen an der linken Hand und renkte sich den Mittelfinger aus.

Ob er für die «Roud Léiwen» am 31. August in der WM-Qualifikation gegen Weißrussland auflaufen kann, steht genauso wenig fest wie am 3. September im Spiel gegen Frankreich. Der luxemburgische Nationaltrainer Luc Holtz hat nun ein Problem, da seine Nummer eins, Anthony Moris, aufgrund seines Kreuzbandrisses nach wie vor ausfällt.

Zum Auftakt der BGL Ligue am 6. August dürfte bei Strassen Jason Gonçalves Schons Platz einnehmen.

(sw/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • roki1 am 18.07.2017 08:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Jonathan Joubert nochmal einspringen lassen

  • roki1 am 18.07.2017 08:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wei wär et dann wann den Jonathan Joubert( F91) nach eng Keier aushellefen geif....

Die neusten Leser-Kommentare

  • roki1 am 18.07.2017 08:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wei wär et dann wann den Jonathan Joubert( F91) nach eng Keier aushellefen geif....

  • roki1 am 18.07.2017 08:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Jonathan Joubert nochmal einspringen lassen