Europa League

23. Juli 2019 19:51; Akt: 23.07.2019 20:15 Print

F91 gewinnt trotz schwacher Leistung

F91 Düdelingen hat am Dienstagabend im Hinspiel der zweiten Qualifikationsrunde der UEFA Europa League mit 2:1 gegen KF Shkendija gewonnen.

storybild

Danel Sinani erzielte das zweite Tor von Düdelingen. (Bild: Editpress)

Zum Thema
Fehler gesehen?

F91 sorgte in Skopje für eine Überraschung und siegte 2:1 gegen Shkendija. Damit hat F91 das Hinspiel der zweiten Qualifikationsrunde der Europa League gewonnen. Dabei war auch Glück im Spiel. Denn die Leistung der Düdelinger war zumindest phasenweise schwach.

Bereits nach sieben Minuten mussten die Luxemburger einen Gegentreffer hinnehmen. Garos foulte Shkendijas Radeski im Strafraum. Agim Ibraimi verwandelte den anschließenden Elfmeter problemlos in ein Tor.

Düdelingen nutzte die zweite Halbzeit

Dass den Gastgebern in der ersten Hälfte kein weiteres Tor gelang, war eher Glück für die Düdelinger. Die nutzten ihre Chance in der zweiten Halbzeit und drehten die Situation um, dank Adel Bettaieb (64') und Danel Sinani (68').

Das Rückspiel findet am kommenden Dienstag im Josy-Barthel-Stadion in Luxemburg statt. Sollte F91 die nächste Runde erreichen, treffen sie auf den Verlierer des Duells zwischen dem schottischen Meister Celtic und Nomme Kalju (EST).

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.