Formel 1

19. Juli 2018 12:29; Akt: 19.07.2018 12:30 Print

Hamilton verlängert Vertrag bei Mercedes

Weltmeister Lewis Hamilton hat seinen Vertrag beim Formel-1-Rennstall Mercedes um weitere zwei Jahre bis Ende 2020 verlängert.

storybild

Lewis Hamilton wird noch länger seine Runden im Mercedes drehen. (Bild: Luca Bruno)

Zum Thema

Der amtierende Weltmeister Lewis Hamilton wird noch bis Ende 2020 für Mercedes unterwegs sein. Das gab das Team am Donnerstag am Rande des Großen Preises von Deutschland bekannt. Seitdem er im Winter mit Teamchef Toto Wolff zusammengesessen habe, sei die Verlängerung nur noch eine Formalie gewesen, sagte Hamilton in einer Pressemitteilung. «Diese Woche haben wir die finalen Dokumente unterzeichnet und wollten die Leute nun nicht länger auf die Folter spannen», sagte Wolff.

Der 33 Jahre alte Hamilton fährt seit 2013 für die Silberpfeile, der Brite kam damals als Nachfolger für Michael Schumacher von McLaren. Drei seiner vier WM-Titel feierte Hamilton mit dem deutschen Team. Er gewann bisher 44 Rennen mit Mercedes. Derzeit liegt der Titelverteidiger auf dem zweiten Platz in der Gesamtwertung hinter Sebastian Vettel von Ferrari.

(L'essentiel/dpa)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.