EM-Quali

10. September 2019 10:14; Akt: 10.09.2019 10:29 Print

Israel-​​Trainer rastet in Wut-​​Rede aus

Israels Nationaltrainer Andreas Herzog explodiert in ein einem Interview nach der Niederlage gegen Slowenien. Sein Wutausbruch hat schon jetzt Kult-Charakter.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Andreas Herzog, Israels Nationaltrainer und Ex-Bundesliga-Profi für Bremen und Bayern, rastete nach der Niederlage in der EM-Quali aus. Sein Team verlor in Slowenien 2:3 durch ein Tor in letzter Minute. Israel verspielte dadurch die Hoffnung auf die erste Teilnahme an einem großen Turnier seit 1970.

Das machte den Trainer rasend, wie das Video zeigt. Der Österreicher stellte sich am Montagabend den englischen Fragen eines TV-Reporters der UEFA.

«Wahnsinn, wie nah ihm das geht», lautet der Tenor von Israel-Fans auf Twitter. Sie wirken von der Lethargie früherer Teamchefs leidgeprüft. Teilnahmslosigkeit kann man Andreas Herzog wahrlich nicht vorwerfen. Nach Abpfiff soll Herzog allerdings in der Kabine ausgerastet sein. Die Bild berichtet, einige Spieler sollen sogar geweint haben.

(mb/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • gèo troue tout am 10.09.2019 13:14 Report Diesen Beitrag melden

    Kennen naischt vum Fussball, weess just dass Israel net an Europa lait. Kann déi Syresch Equipe sech och fir d'EM qualifizéieren?

Die neusten Leser-Kommentare

  • gèo troue tout am 10.09.2019 13:14 Report Diesen Beitrag melden

    Kennen naischt vum Fussball, weess just dass Israel net an Europa lait. Kann déi Syresch Equipe sech och fir d'EM qualifizéieren?