Tennis

28. Oktober 2015 17:18; Akt: 28.10.2015 17:20 Print

Muller beendet sein erfolgreiches Jahr

Gilles Muller verabschiedet sich in die wohlverdiente Winterpause. Der Luxemburger wird 2015 nicht mehr auf dem Platz stehen.

storybild

Gilles Muller beendet eine starke Saison. (Bild: DPA/Kiyoshi ota)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Auf dieses Jahr wird Gilles Muller gerne zurückblicken. Der Luxemburger Tennis-Profi belegte zu Beginn des Jahres Rang 34 in der Welt. Die beste Platzierung seiner Karriere. Derzeit steht er auf Rang 35. Aber besser wird es 2015 auch nicht mehr. Wie sein Trainer Jamie Delgado bekanntgab, beendet «Mulles» sein Sportjahr. Eigentlich sollte er in der nächsten Woche noch beim ATP-Turnier in Paris-Bercy antreten.

Damit war das Turnier in Valencia der Abschluss eines erfolgreichen Jahres für Muller. Auch wenn er in Spanien bereits in Runde eins die Koffer packen mussten.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 72 Stunden, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Jang Demuth am 29.10.2015 07:45 Report Diesen Beitrag melden

    Schade, in Bercy wären ja vielleicht noch einige Punkte zu holen gewesen. Aber gut, ist seine Entscheidung. Viel Spass mit den Kindern in der Winterpause.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Jang Demuth am 29.10.2015 07:45 Report Diesen Beitrag melden

    Schade, in Bercy wären ja vielleicht noch einige Punkte zu holen gewesen. Aber gut, ist seine Entscheidung. Viel Spass mit den Kindern in der Winterpause.