Coupe de Luxembourg

27. Mai 2018 19:00; Akt: 27.05.2018 20:20 Print

Racing Luxemburg gewinnt in Unterzahl den Pokal

LUXEMBURG – Im Finale um den Luxemburger Fußballpokal fielen lange keine Tore. Im Elfmeterschießen zeigte der Aufsteiger aus Hostert schließlich Nerven.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Was für eine Nervenschlacht! Racing Luxemburg krönt eine starke Saison mit einem Titel. Die Hauptstädter gewannen am Sonntag gegen die US Hostert im Stade Josy-Barthel den Luxemburger Fußballpokal. Das Endergebnis: 4:3 (n. E.). In der regulären Spielzeit hielten beide Abwehrreihen dicht, sodass es beim Stand von 0:0 in die Verlängerung ging. Dort mussten die Hauptstädter mit nur neun Spielern auskommen: Tarek Nouidra sah in der 72. Minute die rote Karte, Benoît Nyssen schickte der Schiedsrichter in der 82. Minute vorzeitig unter die Dusche.

Da auch in den folgenden zwei Mal 15 Minuten keine Tore fielen, musste das Elfmeterschießen entscheiden. Dort setzte sich schließlich die Mannschaft aus der Hauptstadt durch. Bei Hostert brachten zwei Schützen den Ball nicht im Tor unter.

(sw/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Sylvie am 27.05.2018 21:05 Report Diesen Beitrag melden

    Bravo Racing FC Union Letzeburg! Endlech emol erem ee staater Club deen d'coupe vu Letzeburg gewennt.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Sylvie am 27.05.2018 21:05 Report Diesen Beitrag melden

    Bravo Racing FC Union Letzeburg! Endlech emol erem ee staater Club deen d'coupe vu Letzeburg gewennt.