NBA

22. Mai 2019 10:16; Akt: 22.05.2019 10:23 Print

Raptors gleichen gegen Milwaukee aus

Die Toronto Raptors haben auch ihr zweites Heimspiel in den Eastern Conference Finals gegen die Milwaukee Bucks für sich entschieden und die Serie ausgeglichen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Toronto Raptors haben im Finale der Eastern Conference der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA den Ausgleich gegen die Milwaukee Bucks geschafft. Im vierten Spiel nach dem Modus Best-of-Seven gewann das Team von Coach Nick Nurse am Dienstagabend (Ortszeit) auch das zweite Heimspiel in der Scotiabank Arena mit 120:102. Zuvor hatte die Mannschaft aus Kanada mit 118:112 nach Verlängerung den ersten Sieg nach zwei Auswärtsniederlagen bei den Bucks errungen.

In der umkämpften Partie war Kyle Lowry mit 25 Punkten der beste Scorer der Heimmannschaft. Der angeschlagene Kawhi Leonard steuerte 19 Zähler bei. Bei den Bucks erzielte Khris Middleton 30 Punkte, der griechische Superstar Giannis Antetokounmpo kam auf 25 Punkte und dank zehn Rebounds auf ein Double-Double.

Spiel fünf findet am Donnerstag (Ortszeit) in Milwaukee statt. Im Finale der Western Conference hat Titelverteidiger Golden State Warriors bereits das Finale erreicht. Nach dem 4:0-Sweep über die Portland Trail Blazers steht das Team aus Oakland zum fünften Mal hintereinander im Finale der NBA.

(L'essentiel/dpa)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.