Wimbledon

03. Juli 2017 15:42; Akt: 03.07.2017 20:06 Print

Schiavone lässt Minella nicht den Hauch einer Chance

Für die luxemburgische Tennisspielerin ist das Turnier in Wimbledon bereits vorbei. Die Escherin unterlag Francesca Schiavone mit 1:6 und 1:6.

storybild

Mandy Minella überstand die erste Runde in Wimbledon nicht. (Bild: DPA/Facundo Arrizabalaga)

Zum Thema

Mandy Minella ist beim prestigeträchtigen Tennisturnier in Wimbledon bereits in der ersten Runde ausgeschieden. Die Luxemburgerin unterlag am Montag Francesca Schiavone (WTA 73.) klar mit 1:6 und 1:6. Minella erwischte einen denkbar schlechten Start und musste gleich im ersten Spiel ein Break hinnehmen. Auch zum 1:4 und 1:6 brachte die 82. der Weltrangliste ihr Aufschlagspiel nicht durch.

Im zweiten Satz hielt Schiavone das Tempo hoch und nahm der Escherin den ersten Service zum 1:3 ab. Nach einer kurzen Unterbrechung beim Stand von 1:4 machte die Italienerin rasch den Sack zu und gewann das Match letztendlich souverän. Für Minella war Wimbledon das letzte Turnier des Jahres. Sie erwartet ein Kind.

(sw/L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Struppi am 03.07.2017 22:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    A ween hätt daat geduert...

Die neusten Leser-Kommentare

  • Struppi am 03.07.2017 22:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    A ween hätt daat geduert...