Tennis in Luxemburg

22. Januar 2018 16:14; Akt: 22.01.2018 16:14 Print

Davis-​​Cup-​​Team tritt stark verändert an

LUXEMBURG - An diesem Montag verkündete der nationale Tennisverband den Kader des Davis-Cup-Teams für das Duell in Rumänien.

storybild

Der erfahrene Ugo Nastasi soll das junge Team führen. (Bild: Editpress/Marcel Nickels)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Kader des Luxemburger Davis-Cup-Teams erhält einen frischen Anstrich. Der nationale Verband FLT gab am Montag die Spielerliste bekannt, die beim Auftakt der Europa-/Afrikazone Gruppe II in Rumänien am 3./4. Februar für die ersten Punkte sorgen soll.

Neben dem gesetzten Ugo Nastasi sind Christophe Tholl, Robi Tholl und Raphaël Calzi mit dabei. Damit fehlen Alex Knaff und Tom Diederich, die noch in der vergangenen Spielzeit zum Kader zählten. Ebenfalls nicht mitspielen wird Top-Akteur Gilles Muller. Der 34-Jährige hatte schon vor einiger Zeit verkündet, vorerst nicht mehr für das Davis-Cup-Team antreten zu wollen.

(L'essentiel)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.