Klebeband an Schuhsolen

10. März 2020 11:38; Akt: 10.03.2020 11:40 Print

Einer der bizarrsten Kämpfe im Box-​​Sport

Der Boxkampf zwischen Anthony Fowler und Theophilus Tetteh dauert gerade mal eine Runde. Ein Grund dafür sind die Schuhe des Ghanaers.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein Boxkampf, der in der ersten Runde entschieden wird, ist meistens einseitig. Der Fight zwischen Anthony Fowler und Theophilus Tetteh war das nicht nur von den Kräfteverhältnissen her. Der Engländer Fowler hätte eigentlich gegen Jack Flatley, der verletzt absagen musste, kämpfen sollen. Damit es in der Manchester Arena doch noch zu einem Fight kam, sprang Tetteh kurzfristig ein.

Mehr als ein leichter Sparringpartner war der Ghanaer aber nicht. Fowler schickte ihn laut thesun.co.uk viermal zu Boden, dann brach der Schiedsrichter den Kampf ab.

Tetteh bekundete nicht nur Probleme mit seinem Gegner, sondern äußerst offensichtlich auch mit seinen Schuhen. Deren Sohlen wahren mit Klebestreifen versehen, er rutschte nur so übers Parkett.

Das Netz fand Tettehs Leistung «auf Eis» äußerst unterhaltsam.

Fowler sagte nach seinem lockeren Sieg: «Es ist nicht mein Fehler, ich war gut vorbereitet. Es ist eine Schande, aber der Kampf wäre eh nur in diese Richtung ausgegangen.» Tetteh selber scheint sich bisher nicht zu diesem bizarren Kampf geäußert zu haben.

(L'essentiel/hua)