Will Zeichen setzen

14. September 2021 09:34; Akt: 14.09.2021 09:34 Print

Hamilton sorgte mit Met-​​Gala-​​Outfit für Aufsehen

Lewis Hamilton zog die Blicke bei der Met Gala auf sich. Nicht ohne Grund. Der Formel-1-Star hat nämlich eine Mission.

storybild

Lewis Hamilton bei der Met Gala. (Bild: REUTERS, Instagram)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Mercedes-Superstar Lewis Hamilton ist für seine gewagten Outfits im Fahrerlager bekannt. Mode ist für den Briten mehr als nur ein Hobby. Es ist eine Leidenschaft.

Bei der Met Gala stellte er dies einmal mehr unter Beweis. Der Formel-1-Fahrer kommt nur zwei Tage nach seinem schweren Crash beim Grand Prix von Italien in einem außergewöhnlichen Outfit.

Der 36-Jährige trug unter seinem Anzug ein Kleid-ähnliches Shirt aus Spitze, das bis zu seinen Waden reichte.

Entworfen wurde es von Kenneth Nicholson. Er ist einer von mehreren Designern, die Hamilton zur Gala eingeladen hat. Hamilton will ein Zeichen setzen. An seinem Tisch (Preis: 25.400 Euro) saßen folgende Gäste: Nicholson, Law Roach (Stylist), Theophilio und Jason Rembert (beide Designer), Model Alton Mason, Sänger Kehlani und die Athleten Miles Chamley-Watson und Sha'Carri Richardson.

Der Rennfahrer will Dunkelhäutigen in der Modewelt eine größere Bühne bieten. Wie der Motorsport ist auch diese Branche überwiegend weiß und männlich dominiert.

(L'essentiel/sek)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleißig – Tag für Tag gehen Hunderte Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in einer Fremdsprache verfasst. Wir geben nur Kommentare in den Landessprachen Luxemburgisch, Deutsch und Französisch frei. Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten, werden sofort gelöscht. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar oder in Versalien geschrieben sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken.

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

«L'essentiel» ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@lessentiel.lu
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Lilalo am 14.09.2021 10:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    E Rass an der Bier, keen Wonner

  • Screw gender stereotypes am 14.09.2021 10:25 Report Diesen Beitrag melden

    Großartig! Screw gender stereotypes! :-)

  • Valchen am 14.09.2021 15:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Concussion! Mat Séngem Rempler mam Verstoppten! Aanécht kann Ech et net erklären! ;-))

Die neusten Leser-Kommentare

  • Valchen am 14.09.2021 15:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Concussion! Mat Séngem Rempler mam Verstoppten! Aanécht kann Ech et net erklären! ;-))

  • Lilalo am 14.09.2021 10:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    E Rass an der Bier, keen Wonner

  • Screw gender stereotypes am 14.09.2021 10:25 Report Diesen Beitrag melden

    Großartig! Screw gender stereotypes! :-)